Clupea, 324. Reise

Dauer:     9. bis 20. Juli 2018

Fahrtgebiet:     Ostsee

Zweck der Reise: Demersale Fischerei

Entlang des Tiefengradienten vom Bornholmbecken (tief) zum Gebiet Rönnebank/Adlergrund (flach) und an der Oderbank wird demersale Fischerei durchgeführt. Zum einen sollen die erhobenen Daten zur Erfassung der Dorschbestände dienen, zum anderen sollen Magenproben für weiterführende Nahrungsuntersuchen am Dorsch sowie an Plattfischen beschafft werden.

Um zusätzlich erste Erkenntnisse zu sammeln, inwiefern sich die Fangzusammensetzung zwischen abgebundenen und nicht-abgebundenen Netzen verhält, wird das Netz bei einigen Hols abgebunden.

Reisebericht (PDF, deutsch)

Wissenschaftliche Fahrtleitung: