Institute of

Forest Genetics

Secretariat Großhansdorf

Irene Joraszik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Phone: +49 4102 696 0
Fax: +49 4102 696 200
fg@thuenen.de

Secretariat Waldsieversdorf



Dr. Hilke Schröder

Dr. Hilke  Schröder
Address
Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Phone
+49 4102 696 148
Fax
+49 4102 696 200
E-Mail
hilke.schroeder@thuenen.de

Studium der Biologie an der Universität Hamburg mit Diplom 1993, Promotion 1997

1997 – 1999 freiberufliche Mitarbeiterin in der Abteilung Entomologie der Universität Hamburg

1999 – 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Forensische Entomologie der Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut in den Arbeitsbereichen Ökologische Genetik und Genomforschung


Forschungsschwerpunkte:

  • Wirt-Herbivor-Beziehungen bei Waldbäumen und ihren Schadinsekten, Interaktionen zwischen Insekt und Pflanze
  • Identifizierung von Kandidatengenen, die mit der Abwehrreaktion gegen blattfressende Schmetterlinge an Eiche korreliert sind
  • Entwicklung molekularer Marker zur Nutzung in der Populationsgenetik (Analyse von Wirt und Herbivor); zur Art- und Hybriddeterminierung bei schnellwachsenden Baumarten (Pappeln) für eine markergestützte Selektion zur Biomasseproduktion; zur Identifizierung von Holzarten und -herkunft speziell in der Sektion der Weißeichen


Projekte:  

Weißeiche: DNA-basierte Arten- und Herkunftsbestimmung für Holz und Holzprodukte der Weißeichen (Sektion Quercus). Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Laufzeit: 10/2014-09/2016.
http://www.thuenen.de/de/fg/projekte/dna-basierte-arten-und-herkunftsbestimmung-fuer-holz-und-holzprodukte-der-weisseichen-dbu/  

FastWOOD III: Züchtung schnellwachsender Baumarten der Gattungen Populus, Robinia und Salix für die Produktion nachwachsender Rohstoffe auf Kurzumtriebsplantagen. Teilprojekt: Züchtung und genetische Charakterisierung sowie Potentialabschätzung bei Weiß- und Zitter-Pappeln (Sektion Populus) sowie Robinie. Laufzeit 01/2015-12/2017
http://www.fastwood.org/
http://energiepflanzen.fnr.de/projekte/energieholz-agroforst/projektefastwood/


List of publications:

Read more

 

 

Publications

Results 1 - 10 of 60

Begin   back   next   end

  1. Brenner WG, Mader M, Müller NA, Hönicka H, Schröder H, Zorn I, Fladung M, Kersten B (2019) High level of conservation of mitochondrial RNA editing sites among four Populus species. G3 Genes Genomes Genetics 9:709-717, DOI:10.1534/g3.118.200763
    pdf document (limited accessibility) 1414 kb
  2. Brenner WG, Mader M, Müller NA, Hönicka H, Schröder H, Zorn I, Fladung M, Kersten B (2019) High level of conservation of mitochondrial RNA editing sites among four Populus species : NCBI SRA, accession PRJNA514029, 14 SRA experiments, RNA-Seq data, 212 Gb [online]. , zu finden in <https://www.ncbi.nlm.nih.gov/bioproject/?term=(PRJNA514029)%20AND%20bioproject_sra[filter]%20NOT%20bioproject_gap[filter]> [zitiert am 12.02.2019]
  3. Schöning-Stierand K, Schröder H, Degen B, Kersten B (2019) Identification of tree species in wood composite products by DNA barcoding. Genome 62:431-432
  4. Schröder H, Kersten B, Fladung M (2019) Multiplexed chloroplast and nuclear marker sets for differentiation of 19 relevant poplar species for breeding. Genome 62: 431
  5. Müller NA, Kersten B, Fladung M, Schröder H (2019) RNA-seq of eight different poplar clones reveals conserved up-regulation of gene expression in response to insect herbivory. BMC Genomics 20:673, DOI:10.1186/s12864-019-6048-8
    pdf document (limited accessibility) 3139 kb
  6. Schmitz N, Beeckman H, Cabezas JA, Cervera MT, Espinoza E, Fernandez-Golfin J, Gasson P, Hermanson JC, Arteaga MJ, Koch G, Lens F, Martinez-Jarquin S, Paredes-Villanueva K, Pastore TCM, Ramananantoandro T, Schraml R, Schröder H, Sebbenn AM, Tysklind N, Watkinson C, et al (2019) The Timber Tracking Tool Infogram : overview of wood identification methods´ capacity. GTTN, 5 p, DOI:10.13140/RG.2.2.27920.25603
  7. Schröder H, Kersten B, Fladung M (2018) Chloroplasten- und Kernmarker-Sets zur Unterscheidung von bis zu 19 Pappelarten (Genus Populus). In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 420
  8. Schröder H, Kersten B, Yanbaev YA, Degen B (2018) DNA-marker sets for determination of white oaks (section Quercus) in wood products. Thünen Rep 62:107-112
    pdf document (limited accessibility) 838 kb
  9. Schröder H, Degen B (2018) Einsatz molekularer Marker zur Art- und Herkunftsbestimmung von Bäumen und Holz. Jb Baumpflege 22:261-266
  10. Schröder H, Kersten B, Degen B (2018) Herkunftsnachweis von Weißeichenproben innerhalb Europas. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 285

Results 1 - 10 of 60

Begin   back   next   end