Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Holzmärkte

Der Forschungsbereich Holzmärkte widmet sich der Analyse der Nutzung der Ressource Holz im nationalen und internationalen Maßstab.

Die fortschreitende Internationalisierung der Holzwirtschaft und die Einbindung des nationalen Holzmarktes in den europäischen und globalen Markt führen laufend zu Veränderungen der Angebots- und Nachfragestrukturen nach Holzprodukten. Politische Zielsetzungen, wie die Förderung erneuerbarer Energien, Klimaschutz und Naturschutz, oder steigende Preise fossiler Brennstoffe, haben Auswirkungen auf die Nutzung von Holzrohstoffen und auf Einkommen und Beschäftigung in den beteiligten Branchen.

Wir untersuchen die nationale und internationale Entwicklung der Holzmärkte und analysieren den weltweiten Handel mit Holzprodukten. Ein besonderes Augenmerk liegt derzeit auf dem Handel mit Holz aus illegalem Einschlag. Wir erstellen Bilanzen zu Aufkommen und Verwendung von Holz und regelmäßig Übersichten zu Einkommen und Beschäftigung im Cluster Forst und Holz. Wir analysieren die Wettbewerbsfähigkeit der Holz- und Papierwirtschaft und untersuchen Wechselwirkungen mit anderen Sektoren.

Projekte

abgeschlossene Projekte