Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Aktuelles

KKEG stellt zentrale Projektergebnisse vor

Aktuell

Das vom Waldklimafonds geförderte F&E-Verbundprojekt „Klimaschutz durch Kleinprivatwald – für Eigentümer und Gesellschaft (KKEG)“ hat seine zentralen Ergebnisse auf einem Expertenworkshop am 11.01.2018 im HdLE (Haus der Land- und Ernährungswirtschaft) in Berlin vor über 70 Teilnehmern vorgestellt.

(© Christoph Neitzel)

Die Präsentationen können auf www.waldbefragung.de heruntergeladen werden.

Ziel des KKEG-Projektes ist es, Lösungsansätze zur Verbesserung der Angebote für den Kleinprivatwald aufzuzeigen. Verbundprojektpartner sind das Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie, das Institut für Landschaftsökologie und Naturschutz Bühl sowie die wald-wird-mobil gGmbH. Projektlaufzeit ist vom 1.3.2015 bis 31.12.2018.

Der Waldklimafonds ist Programmbestandteil des Sondervermögens Energie- und Klimafonds und wird auf der Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter gemeinsamer Federführung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) errichtet.

Link zur Projektseite

www.waldbefragung.de