Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Tomke Honkomp - neuer Mitarbeiter

Aktuell

Seit Mitte Oktober verstärkt Herr Tomke Honkomp als wissenschaftlicher Mitarbeiter unser Team im Arbeitsbereich Holzmärkte.

(© Christina Waitkus)

Tomke Honkomp wird sich im Rahmen des Projektes BioSDG – Die „Sustainable Development Goals“: Welchen Beitrag leistet die Bioökonomie? mit der Frage beschäftigen, mit welchen Weichenstellungen die Transformation zur Bioökonomie zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDG) beitragen kann und wo sich Zielkonflikte zwischen einzelnen SDGs ergeben können.

Die Beantwortung dieser Frage erfolgt mithilfe globaler Szenarienanalyse. Besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit wird daher das globale Holzmarktmodell „Global Forest Products Model“ (GFPM) als Teil eines interdisziplinären Modellverbunds sein. Zentrale Anliegen von Tomke Honkomp sind hierbei die Integration klimapolitischer Instrumente (CO2-Bepreisung) und bioökonomischer Technologien (BECCS) in das GFPM sowie deren ökonomische Auswirkungen auf den Forst- und Holzsektor.

Tomke Honkomp hat an der Georg-August-Universität Göttingen und der Bangor University Wales sein Master (M.Sc.) im Fachbereich „Forstwissenschaften und Waldökologie“ mit dem Schwerpunkt „Forstbetrieb und Waldnutzung“ abgeschlossen. Im Rahmen seiner Masterarbeit hat er sich mit dem Thema des Stockverkaufs im französischen Privatwald aus einer ökonomischen und prozessualen Perspektive auseinandergesetzt.