Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Sebastian Glasenapp - neuer Mitarbeiter

Aktuell

Seit Januar verstärkt Sebastian Glasenapp als Wissenschaftler unser Team im Arbeitsbereich Holzmärkte.

(© Christina Waitkus, Thünen-Institut/WF)

Sebastian Glasenapp arbeitet im Projekt GHD-Festbiomasse im Wärmesektor im Arbeitsbereich Holzmärkte für das Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie. Das Projekt hat zum Ziel den energetischen Holzverbrauch im Sektor Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD) statistisch fundiert zu schätzen und die ermittelten Daten in die nationale und internationale Berichterstattung sowie Energiestatistiken einfließen zu lassen. Das Forschungsvorhaben wird vom Umweltbundesamt im Rahmen des EVUPLAN gefördert.

Herr Glasenapp hat Holzwirtschaft an der Universität Hamburg studiert und sein Studium mit einem Master of Science abgeschlossen. Sein wissenschaftliches Interesse liegt in der statistischen Analyse des energetischen Holzverbrauchs. Seit 2014 promoviert Herr Glasenapp an der Universität Hamburg im Bereich des energetischen Holzverbrauchs in privaten Haushalten.

Bevor Herr Glasenapp an das Thünen-Institut kam, arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg sowie als Consultant bei der Wirtschaftskommission für Europa (UNECE)/Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO). Bei seinen bisherigen Anstellungen sammelte er Erfahrung im Bereich der internationalen Berichtserstattung, insbesondere in Bezug auf die energetische Verwendung von Holz.