Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Moses Kazungu - neuer Mitarbeiter

Aktuell

Seit Februar verstärkt Herr Moses Kazungu als Wissenschaftler unser Team im Arbeitsbereich Waldwirtschaft weltweit.

(© Christina Waitkus/Thünen-Institut WF)

Moses Kazungus Forschungsinteresse bezieht sich auf sozio-ökologische Systeme und er möchte insbesondere die komplexen ökonomischen Beziehungen zwischen Menschen und natürlichen Ökosystemen verstehen. Sein wissenschaftlicher Fokus ist auf die Bewertung von Trends in Bezug auf Lebensunterhalt gerichtet, unter Einbeziehung ökonomischer Analysen von Nutzergruppen-incentives, die am Waldmanagement teilnehmen.

Herr Kazungu schloss den M.Sc. bei der Universität in Bonn in Agrarwissenschaften und Ressourcen Management (Schwerpunkt Ökonomie) in den Tropen und Subtropen ab, und arbeitet zur Zeit an seiner Promotion.

Er war in Forschungspositionen sowohl in Sambia als auch Uganda in einem multidisziplinären und interdisziplinären Umfeld beschäftigt. In Uganda hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Sozialökonomie mit der National Agricultural Research Organisation kooperiert.  

Moses Kazungu wird im LaForeT Projekt zuständig sein für die Bewertung von „livelihood approaches“ und Opportunitätskosten bei den vom Wald abhängigen Gemeinden in Sambia.