Institut für

Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anna Frerck
Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon: +49 40 739 62 301
Fax: +49 40 739 62 399
wf@thuenen.de


Kooperationsvereinbarung zwischen CONAP/Guatemala and dem Thünen-Institut/Deutschland

Aktuell

Am Montag, 17. Februar 2020 wurde ein Memorandum of Understanding (MoU) zwischen den beiden Vertretern des Nationalen Rates für Schutzgebiete Guatemalas (CONAP) und des Thünen-Institutes, Deutschland, ausgetauscht.

Vollzogen den Austausch: Fernando Baldizón von CONAP (rechts) and Matthias Dieter vom Thünen-Institut (links) (© Dr. Stefanie Preuss)

Beide Institutionen planen eine stärkere Zusammenarbeit bei der Analyse und Weiterentwicklung des permanenten Stichprobennetztes im Maya Biosphärenreservates im Bezirk Petén in Guatemala.

Das permanente Stichprobennetz wurde in den frühen 1990er Jahren begründet. Heutzutage umfasst es 149 Stichprobenflächen auf 19 Standorten. Es wurden bisher 26 funktionale Experimente innerhall des Netzwerks durchgeführt. Die Daten des Netzwerkes stellen einen einmaligen wissenschaftlichen Datenschatz dar, der es erlaubt, das Wachstum der Wälder in dem größten zusammenhängenden Naturwaldgebiet Mittelamerikas, insbesondere im Hinblick auf unterschiedliche Waldbewirtschaftungsmaßnahmen, zu untersuchen.

Die Übergabe fand im Rahmen eines Besuches von Mitgliedern des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages in Guatemala und Honduras statt.