Weiter zum Inhalt

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:

Job offer

Jurist*innen (w/m/d) für das Referat "Recht" / E 13 TVöD

Beteiligte Institute
VW
Verwaltung

 

Das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, erarbeitet als Bundesbehörde wissenschaftlich begründete Entscheidungshilfen für die Politik und forscht Disziplinen-übergreifend mit dem Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft sowie der ländlichen Räume.

Die Zentralabteilung des Thünen-Instituts mit Hauptsitz in Braunschweig ist zentraler Dienstleister für derzeit 15 Thünen-Fachinstitute und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet bis zu zwei

Jurist*innen (w/m/d)

für das Referat ‚Recht‘ | E 13 TVöD

in Voll- oder Teilzeit zur Verstärkung des Referats Recht in Braunschweig.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Prüfung und Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere in den Bereichen
    • Vertragsrecht (Drittmittelgeförderte) Kooperationen, wie Drittmittel-/Forschungs- und Entwicklungsverträge, Mittelweiterleitungsverträge
    • Lizenzrecht
    • Datenschutzrecht
    • Vereinbarungen zwischen Trägern öffentlicher Verwaltung
  • Verwaltungsrecht
  • Personalrecht
  • rechtliche Bearbeitung sonstiger Anfragen, Stellungsnahmen und Auskunftsersuchen

Ihre Qualifikation:

  • Zweite juristische Staatsprüfung mit einem Punktwert bei der Prüfungsgesamtnote von mindestens 8,00
  • sehr gute nachgewiesene Kenntnisse des Vertragsrechts (deutschsprachig, englischsprachig), insbesondere in den zuvor genannten Bereichen
  • einschlägige Berufserfahrung in einer Bundesoberbehörde, bevorzugt im Bereich der Forschung
  • Fundiertes juristisches Allgemein- und Methodenwissen
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Diese Qualifikationen sind zudem von Vorteil:

  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit und in der Beratung von Wissenschaftler*innen
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar und verständlich für unterschiedliche Zielgruppen auszudrücken
  • zielorientierter Arbeitsstil, selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • Sicherheit und Leistungen: tarifgebundenes, unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit attraktiven Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jahreseinmalzahlung, vermögenswirksame Leistungen) nach Entgeltgruppe 13 TVöD
  • Verantwortung und Sinnstiftung: verantwortungsvolle Arbeit in einem engagierten Team und Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz und mittelbarer Mitgestaltung an den Themen eines Bundesforschungsinstituts
  • Flexibilität und Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeitmodelle, grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeit-beschäftigung, des mobilen Arbeitens und der Telearbeit, zertifizierter Arbeitgeber Audit berufundfamilie mit vielfältigen Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Lebensphasen
  • Perspektive: Fortbildungsmöglichkeiten für den Aufgabenbereich und individuelle Weiterentwicklung
  • Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement und Vorsorgeangebote
  • Mobilität: JobTicket und kostenlose Parkplätze

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter Tel. 0531 / 596 1202 an die Leiterin des Referates Recht, Frau Steinel.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 35/36 statt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Motivationsschreiben und aussagekräftigen Unterlagen, vorzugsweise per E-Mail in einer pdf-Datei bis zum 23.06.2024 unter dem Stichwort „2024-118-ZA“ an

vw-bewerbungen@thuenen.de

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Leiter der Zentralabteilung

Bundesallee 38, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/de/thuenen-institut/karriere

 

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Frau Steinel

Telefon
0531 / 596-1202

Nach oben