Weiter zum Inhalt

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:

Stellenangebot

eine*n Büroangestellte*n (w, m, d)

Beteiligte Institute
MA
Institut für Marktanalyse

 

Das Thünen-Institut für Marktanalyse des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, erarbeitet wissenschaftliche Grundlagen zur Funktionsweise der nationalen und internationalen Agrar- und Ernährungswirtschaft und leitet hieraus Entscheidungshilfen für politisches Handeln ab.

Im Rahmen einer Vertretung suchen wir für unser Geschäftszimmer zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.07.2025 in Teilzeit mit 15 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit

eine*n Büroangestellte*n (w,m,d)

(Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement mit dem Schwerpunkt Assistenz und Sekretariat)

Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung allgemeiner Sekretariatsarbeiten, wie z.B. deutsch- und englischsprachige Korrespondenz, Reisen planen und budgetieren, Bewerbungsmanagement
  • Redigieren und Formatieren von Briefen und wissenschaftlichen Beiträgen in deutscher und englischer Sprache
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Besprechungen, Tagungen und Workshops im In- und Ausland

Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement mit der Wahlqualifikation ‚Assistenz und Sekretariat‘, eine vergleichbare 3-jährige kaufmännische Ausbildung, eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen, die durch eine einschlägige mehrjährige Berufstätigkeit erworben wurden
  • Erfahrungen in der Organisation von Workshops mit internationalen Teilnehmenden
  • Berufserfahrung in der Sekretariatstätigkeit in wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; orthografische und grammatikalische Sicherheit

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein aktives, stimulierendes und familienfreundliches

Arbeitsumfeld mit guten Fortbildungsmöglichkeiten.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind Träger des Zertifikates audit berufundfamilie. Um die Vereinbarkeit zu unterstützen, bietet das Thünen-Institut im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten u.a. flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice und Telearbeit an.

Die Arbeitsverhältnisse richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen und zusätzliche Informationen steht Ihnen Frau Dr. Janine Pelikan (E-Mail: janine.pelikan@thunen.de; Tel. 0531/596-5319) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf (Darstellung von Ausbildung und beruflichem Werdegang) und Zeugniskopien bis zum 25.09.2022 unter Nennung der Kennziffer 2022-278-MA-Sekretariat bevorzugt elektronisch (als ein pdf-Dokument) an

E-Mail: ma-sekretariat@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Marktanalyse

Dir. u. Prof. Dr. Martin Banse

‚2022-278-MA-Sekretariat‘

Bundesallee 63, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

 

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Frau Dr. Pelikan

Telefon
0531 596-5319

janine.pelikan@thuenen.de

Nach oben