Weiter zum Inhalt

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:

Stellenangebot

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) mit Schwerpunkt Assistenz und Sekretariat

Beteiligte Institute
ZI
Zentrum für Informationsmanagement

 

Das Thünen-Institut erarbeitet wissenschaftlich begründete Entscheidungshilfen für die Politik und forscht Disziplinen übergreifend mit dem Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung der Land-, Forst- und Holzwirtschaft sowie der Fischerei. Dabei ist das Zentrum für Informationsmanagement zentraler Dienstleister für den erforderlichen zentralen IT- und Bibliotheks-Service. Für ein Projektsekretariat suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Braunschweig

eine Kauffrau / einen Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
mit dem Schwerpunkt Assistenz und Sekretariat

E5 TVöD Bund | Kenn-Nummer: 2022-264-ZI | Ort: Braunschweig | Bewerbungsfrist: 15.10.2022

in Teilzeit mit 50 v.H. der regelmäßigen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Std. / wöchentlich) zunächst bis zum 31.12.2024 befristet. Vorbehaltlich weiterer Mittelbewilligung des Dirttmittelgebers ist eine Verlängerung bis zum 31.12.2025 möglich.

Sie werden als Teil des übergeordneten KIDA-Teams am Thünen-Institut unterschiedliche Pilotprojekte im Bereich der Künstlichen Intelligenz mit Ihren Fähigkeiten unterstützen und administrativer und organisatorischer Ankerpunkt dieser Ideenschmiede sein.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie übernehmen allgemeine Sekretariats- und Organisationsaufgaben
  • Sie unterstützen bei der Koordination von Terminen und bei der Vorbereitung und Durchführung von Meetings, Tagungen und Workshops
  • Sie erstellen Übersichten, wie z.B. über Mittelabflüsse
  • Sie assistieren bei der Formatierung, dem Redigieren und Umwandeln von Beiträgen und Dokumenten
  • Sie pflegen als Redakteurin die Internetpräsenz Ihrer Organisationseinheit

Fachlich erwarten wir von Ihnen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement, eine vergleichbare 3-jährige kaufmännische Ausbildung, eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen, die durch eine einschlägige mehrjährige Berufstätigkeit erworben wurden
  • Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie zeichnen sich durch einen professionellen Umgang mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint), sowie der Nutzung von Formatvorlagen aus
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem Internet und E-Mail
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Idealerweise besitzen Sie erste Erfahrungen mit Typo3

Persönlich wünschen wir uns von Ihnen:

  • Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig, strukturiert und verantwortungsbewusst
  • Sie bringen Team- und Serviceorientierung mit
  • Sie sind proaktiv, kommunikativ und souverän
  • Sie sind bereit, sich in neue Sachverhalte der Projektorganisation einzuarbeiten

Unsere Vorteile:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in dynamischer, kollegialer Umgebung zwischen zentralem Rechenzentrum, Forschungsdatenmanagement, Bibliothek und unterschiedlichsten Forschungsdisziplinen
  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund). Die Zahlung des Entgelts erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind Träger des Zertifikats audit berufundfamilie. Daher bietet das Thünen-Institut im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten u.a. flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice und Telearbeit an.
  • Ein attraktives und vielseitiges Weiterbildungsangebot für Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Sie arbeiten auf einem großen parkähnlichen Forschungsgelände mit Freizeitangeboten (Tennis, Volleyball) und einem Kindergarten (Elterninitiative) mit Ferienbetreuungsangeboten für Schulkinder

Unser Anliegen:

  • Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
  • Zudem sieht sich das Thünen-Institut der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt

Bei Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle können Sie sich gerne an Frau Beate Oerder (beate.oerder@thuenen.de) wenden.

Wenn Sie Abwechslung und Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag mögen, gern im direkten Kontakt mit Forschung und Wissenschaftler*innen arbeiten und ein Mitglied eines motivierten Teams werden wollen, bewerben Sie sich mit einem kurzen Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf sowie Kopien aller einschlägigen Zeugnisse, möglichst als elektronische Bewerbung in einer PDF-Datei (andere Dateiformate werden nicht berücksichtigt), bis zum 15.10.2022 unter dem Betreff "2022-264-ZI" unter:

zi-bewerbungen@thuenen.de

oder per Post an

Johann Heinrich von Thünen-Institut
Zentrum für Informationsmanagement
Frau Beate Oerder
Bundesallee 44, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.thuenen.de/de/thuenen-institut/karriere/hinweise-zum-datenschutz

 

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Frau Oerder

Telefon

beate.oerder@thuenen.de

Nach oben