Institut für

Seefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

 

Herwigstraße 31

27572 Bremerhaven

Telefon: +49 471 94460 101

Fax: +49 471 94460 199

wencke.griemsmann@thuenen.de


Dr. Ralf Döring

Dr. Ralf  Döring
Adresse
Herwigstraße 31
27572 Bremerhaven
Telefon
+49 471 94460 378
Fax
+49 471 94460 199
E-Mail
ralf.doering@thuenen.de

Forschungsinteressen

  • Ökonomische Folgenabschätzung von Fischereimanagementmaßnahmen
  • Fischereiökonomische Grundlagen: Fischereimanagement, optimale Bewirtschaftung von Fischbeständen, ökonomische Dimension des Ökosystemansatzes
  • Bio-ökonomische Modellierung
  • Ökonomische Bewertung von Öksystemdienstleistungen

Aufgaben

  • Arbeitsgruppenleitung Ökonomische Analysen
  • Projektleitung und -koordination
  • Analysen fischereiökonomischer Daten zur Einschätzung der ökonomischen Lage des Fischereisektors
  • Mitarbeit in den Beratungsgremien der EU (STECF) und Gremien des ICES

Projekte

Ansprechpartner für

Beteiligt an

Wissenschaftliche Ausbildung und Werdegang

  • seit 2009: Arbeitsgruppenleiter Ökonomische Analysen am Thünen-Institut für Seefischerei
  • 2002 – 2009: Wissenschaftlicher Assistent und Mitarbeiter am Lehrstuhl für Landschaftsökonomie der Universität Greifswald
  • 2001 – 2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Sachverständigenrat für Umweltfragen
  • 2000: Abschluss des Promotionsverfahrens. Titel der Dissertation: „Die Zukunft der Fischerei im Biosphärenreservat Südost-Rügen – Eine Untersuchung zu Möglichkeiten einer nachhaltigen Fischerei und regionalen Fischwirtschaft“
  • 1999 – 2000: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Landschaftsökonomie der Universität Greifswald
  • 1996 – 1999: Promotionsstipendiat der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (Osnabrück)
  • 1988 – 1996: Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenökonomie an der Universität/Gesamthochschule Kassel

Arbeitsgruppen und Gremien

Arbeitsgruppe - GremiumInhalt - Aufgabe
ICES
Working Group on Economics (WGECON)Koordinierung des möglichen ökonomischen Inputs zu Aufgaben des ICES (u.a. Ökosystem-Übersichten) und Entwicklung ökonomischer Beiträge zur Arbeit des ICES.
STECF
Expert Working Group on Balance Between Fishing Capacity and Fishing OpportunitiesDiese jährlich stattfindende Arbeitsgruppe analysiert die Berichte der EU-Mitgliedsstaaten zum Gleichgewicht zwischen Fangkapazitäten der Fischereiflotte und der zur Verfügung stehenden Fangmöglichkeiten.
Plenargremium - Vize-VorsitzenderDie derzeit 32 Mitglieder des STECF treffen sich dreimal im Jahr, um die Antwort des STECF auf die Anfragen der EU-Kommission zu formulieren. Dies geschieht bei umfangreichen Anfragen unter Bezugnahme auf die Ergebnisse der Arbeitsgruppen.
Nationale Gremien
Bund/Länder-Ausschuss Nord- und Ostsee (BLANO), AG Maßnahmen und Sozioökonomie (MaSök) zur Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL)Diese Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den Maßnahmen, die zur Erreichung der Ziele der MSRL implementiert werden sollen und um die geforderte sozio-ökonomische Bewertung der Maßnahmen (unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten).