Betriebswirtschaft im Ökolandbau

Projekt

 (c) BLE Bonn, Thomas Stephan

Betriebswirtschaft im Ökolandbau

Betriebswirtschaftliche Analysen von Experimenten in Produktionsverfahren für den Ökologischen Landbau

Hintergrund und Zielsetzung

Am Thünen-Institut für Ökologischen Landbau werden ökologische Produktionssysteme der Pflanzen- und Tierproduktion erforscht und weiterentwickelt, um die Erkenntnisse für Landwirte, Beratung und Politik nutzbar zu machen.

Die Projekte wurden bisher vom Institut für Betriebswirtschaft ökonomisch begleitet. Die betriebswirtschaftliche Auswertung der Projekte soll intensiviert und die systemische Wirtschaftsweise im Ökologischen Landbau stärker berücksichtigt werden. Dazu ist eine Betrachtung vor Ort, insbesondere auf der Versuchsstation sinnvoll.

Vorgehensweise

Nach der Identifikation der relevantesten Projekte in Bezug auf die Bedeutung für die landwirtschaftliche Praxis werden die in den Versuchen erhobenen naturwissenschaftlichen Daten mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Preisen ergänzt. Sodann werden die in den Projekten gewonnenen Ergebnisse anhand von Modellrechnungen mit anderen Verfahren verglichen. Dabei können die anderen Verfahren sowohl ökologisch als auch konventionell sein. Wichtig ist, jeweils den Kostenvor- oder Nachteil des untersuchten Projektes zu beziffern, damit daraus Rückschlüsse für Landwirte, Beratung und Politik möglich sind.

Daten und Methoden

Es werden sowohl in den ausgewerteten Projekten erhobene Daten als auch ergänzend öffentlich zugängliche Daten anderer Produktionssysteme verwendet.

Folgende Datenquellen werden verwendet:

  1. Daten der Praxis und der Forschung der Versuchsstation des Thünen-Instituts für Ökologischen Landbau in Trenthorst.
  2. Daten von Schlüsselpersonen, die die produktionstechnischen Innovationen bewerten können (Interviews).
  3. Daten aus der Literatur, Datenbanken und auch dem Internet, die kalkulatorisch so nicht auf der Versuchsstation vorliegen, aber praxisnah sind.

Unsere Forschungsfragen

  1. Wie entwickeln sich insbesondere die Kosten bei Einführung der Innovationen?
  2. Welchen Mehrerlös müsste der Landwirt bei Einführung der erforschten Innovation erhalten?
  3. Wie können produktionstechnische Innovationen aus Experimenten ökonomisch bewertet werden?

Vorläufige Ergebnisse

Ergebnisse liegen im Stil von Stellungnahmen oder Berichten vor (siehe Publikationen).

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Zeitraum

7.2021 - 6.2025

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 2

  1. Klinkmann D (2021) Kalkulatorische Kosten einer muttergebundenen Kälberhaltung in der Milchproduktion. Trenthorst: Thünen-Institut für ökologischen Landbau, 29 p, "Pi x Daumen"-Papier 2
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 7428 KB
  2. Rahmann G (2020) Modellberechnungen für eine klimaneutrale Milchproduktion. Trenthorst: Thünen-Institut für ökologischen Landbau, 12 p, "Pi x Daumen"-Papier 1
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 673 KB