Institut für

Ökologischen Landbau

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Annette Pontillo
Institut für Ökologischen Landbau

Trenthorst 32
23847 Westerau
Telefon: +49 4539 8880 0
ol@thuenen.de



Kontrollstellennr.: DE-ÖKO-006


Gesellschaft zur Förderung der Lupine mit neuem Vorstand

Dr. Herwart Böhm vom Thünen-Institut für Ökologischen Landbau wurde auf der Mitgliederversammlung der Gesellschaft zur Förderung der Lupinen (GFL) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zweiter Vorsitzender wurde Jens Bojahr von Saatgut Steinach. Bernd Schachler von Saatzucht Steinach und Gisela Jansen vom Julius Kühn-Institut, die die Geschicke der Gesellschaft in den vergangenen sechs Jahren gelenkt hatten, standen für den Vorsitz nicht mehr zur Verfügung. Anke Böhme von der I.G. Pflanzenzucht wird weiterhin als Geschäftsführerin für die GFL tätig sein.

75 Teilnehmer waren zur Jahrestagung der GFL nach Ruhlsdorf bei Teltow gekommen, um sich über die jüngste Entwicklung des Lupinenanbaus zu informieren und in Fachfragen auszutauschen. Frau Böhme, die aktuelle Zahlen zum Leguminosenanbau in Deutschland vorstellte, hatte erfreuliche Nachrichten: Nach Jahren des Rückgangs nimmt die Anbaufläche der Leguminosen seit 2014 wieder deutlich zu. In 2016 ist sie nochmals um 7 Prozent gestiegen. Der Anbauumfang der Lupinen blieb nach Zunahmen in den letzten Jahren in 2016 konstant bei fast 30.000 Hektar.

Die auf der Jahrestagung gehaltenen Vorträge und die neuaufgelegte Broschüre zum Lupinenanbau und ihrer Verwertungsmöglichkeiten stehen auf der Homepage der GFL unter www.lupinenverein.de zur Verfügung.