Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Katharina Wolf
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 66099 102
Fax: +49 381 66099 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Dr. Andreas Hermann

Dr. Andreas  Hermann
Adresse
Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon
+49 381 66099 132
Fax
+49 381 66099 199
E-Mail
andreas.hermann@thuenen.de

Projekte und Aufgaben

Aufgaben

Elektronische Mess- und Kommunikationssysteme der Fischerei- und Surveytechnik (Konzipierung, Applikation, Wartung und Entwicklung)

  • gesteuerte Unterwasserfahrzeuge (ROV, ROTV, AUV)
  • Meeresmesstechnik (Multi-Parameter Datenlogger, DVL, ADCP, Altimeter etc.)
  • UW-Kommunikation (Akustische Modems, USBL, SBL, Einleiter, Glasfaser)
  • Autonome Monitoring Systeme (Fernzugriff)
  • Schiffstechnik (DSHIP, Netzsonden, CTDs, Winden)
  • Videoerkennung und Objektklassifizierung in der Fischereiforschung
    (Machine Learning)
  • Unterwasserkamera- und –beleuchtungssysteme
  • Akustische Kameras (ARIS, Tritech)

Betreuung der technischen Infrastruktur Surveytechnik

  • Elektronik Entwicklungslabor (Entwurf, Simulation und Prototypenfertigung)
  • Additive Fertigungsverfahren (3D-Druck)
  • Softwareengineering für embedded Systems auf low-cost Architekturen
    (BeagleBone, RaspberryPi, ESP32)
  • Lichtleiter-Messtechnik und Spleissen

Wissenschaftliche Fahrtleitung auf Forschungsreisen

Projekte

  • 2019-2020: „Entwicklung und Erprobung eines Open-Source-Software-Frameworks zur optischen Datenaufnahme und Bilderkennung für den Einsatz in der fischereibiologischen Forschung und Fischerei“ (finanziert durch: EU);
  • 2018-2020: “DropS (Dolly Rope Suspension)” (finanziert durch: EU, Schleswig-Holstein, Niedersachsen)
  • 2016-2020: „STELLA“ (STELlnetzfischerei-LösungsAnsätze) - Entwicklung von alternativen Managementansätzen und Fangtechniken zur Minimierung der Konflikte zwischen der Stellnetzfischerei und Naturschutzzielen und Schutzgütern in der deutschen AWZ der Ostsee (finanziert durch: BfN);

Ausbildung

  • Betreuung von Studienprojekten
  • Betreuung von Praktikanten und Studenten
  • Seit 2017: Themenblock „Surveytechnik“ in Ringvorlesung
    „Spezielle Fischereibiologie“ des MSc Kurses „Integrative Zoologie“

Forschungsinteressen

Mitglied folgender Arbeitsgruppen des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES):    

Entwicklungen:

  • OpenSMB - Open Scientific Length Measurement Board
  • iFO – infrared Fish Observation
  • Baitcontrol Remote– Embedded Controller für Köderversuchsaufbau
  • MOFI Remote – Outdoor Bluetooth Fernbedienung für die MOFI App
  • Multinetz Remote – Hydroakustische Fernbedienung für ein 5 fach Multischließnetz

Pilotstudien:

  • HyFiVe „Hydrografy on Fishing Vessels“ (Kooperation mit IOW)

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 02/16: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Fischerei- und                      Surveytechnik des Thünen-Instituts für Ostseefischerei

02/14-12/15: Technisch-wissenschaftlicher Berater und Dozent, Projektentwicklung in der Messtechnik, Technisch-wissenschaftlicher Berater für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Saudi Arabien (Yanbu), Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen

08/12-01/14: Dozent der Elektrotechnik (Bachelor of Engineering) an der German University Riad (ehem. TTC Riad) im Auftrag der GIZ

09/04-06/12: Ingenieurbüro für Messtechnik und Systementwicklung: Projektdurchführung für messtechnische Entwicklungs- und Industrieprojekte (berührungslose optische Sensormesstechnik),  Entwicklungsleitung, Spezifikation, Entwicklung, Test- und Produktionsplanung, Hardwareengineering, Softwareengineering

01/04-06/04: Interim Leiter des Arbeitsgebiets technisch-organisatorischer Datenschutz beim LfD Niedersachsen

03/04: Promotion (Dr.-Ing.) an der Universität Hannover im Bereich des automatisierten Schaltungsentwurfs in der Mikroelektronik

07/98-12/03: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mikroelektronische Systeme der Universität Hannover (Prof. Dr.-Ing. Erich Barke), Doktorand im Bereich von Optimierungsverfahren für EDA-Tools, Modellierung, Simulation und Verifikation von parasitären Effekten in integrierten VLSI- Schaltungen, Koordination, Beantragung, Reporting und Forschung in internationalen Kooperationsprojekten, Durchführung von Lehrveranstaltungen, Entwurf integrierter Mixed-Signal Schaltungen

06/96-07/98: Entwicklungsingenieur, Mess- und Regelungssysteme für Automotive

1988-1996: Studium der Elektrotechnik an der Universität Hannover mit Schwerpunkt Mess-und Regelungstechnik

Publikationen / Vorträge (Auswahl)

 A. Hermann, D. Stepputtis, J. Chladek, “iFO (infrared Fish Observation) – an open source low-cost infrared underwater video system”, 2020, HardwareX (im Druck)

J. Chladek, D. Stepputtis, A. Hermann, Ljungberg, P. , Rodriguez-Tress, P., Santos, J., Svendson, J., Development and testing of fish-retention devices for pots: Transparent triggers significantly increase catch efficiency for Atlantic cod (Gadus morhua), 2020, ICES Journal of Marine Science (im Druck)

A. Hermann, D. Stepputtis, M. Rödiger, J. Hensel, “Open Scientific Measurement Board (OpenSMB)”, WGFTFB 2019

A. Hermann, D. Stepputtis, J. Chladek, “Infrared Underwater Surveillance”, WGFTFB 2019

A. Hermann, M. Naumann, D. Stepputtis, ,“ Daten als „Beifang“ in der Fischerei – neue Wege in der Meerestechnik?“ Forum Maritim, Maritimes Cluster Norddeutschland, 2018

A. Hermann, D. Stepputtis, Cruise Report FRV „Walther Herwig III“ Cruise WH415 27.03.2018-08.04.2018, Institute of Baltic Sea Fisheries, PDF

A. Hermann, Michael Naumann, et.al., Pilotstudie 2015-2016 – Hydrographie auf Fischereischiffen in der Ostsee, Kolloquium der Messtechnik, Mai 2017

A. Hermann, “Automatische Platzierung von Substratkontakten in Mixed-Signal-Schaltungen”, ISBN3-8322-2887-X, Shaker Verlag 2004

A. Hermann, M. Olbrich, E. Barke, ”Substrate Modeling and Noise Reduction in Mixed-Signal Circuits”, Proc. of International Conference on VLSI on Systems on Chip, pp. 13-18, Dez. 2003

A. Hermann, M. Olbrich, E. Barke, „Placing Substrate Contacts into Mixed-Signal Circuits Controlling Circuit Performance”, Proc.of 25th IEEE CICC San Jose, pp.373-376, Sep. 2003

A. Hermann, R. Gärtner , J. Schlöffel , E. Barke, „Extraktion und Simulation parasitärer Substrateffekte an einer Mixed-Signal-CMOS-Schaltung“, Tagungsband 10. E.I.S.-Workshop Dresden,VDE Verlag, April 2001

A. Hermann, M. Silvant, J. Schlöffel, E. Barke, ”PARCOURS – Substrate Crosstalk Analysis for Complex Mixed-Signal Circuits”, Proc. PATMOS 2000, pp. 306-315, Sept. 2000