Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Marie Austerhoff / Katharina Wolf
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 66099 102
Fax: +49 381 66099 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Dr. Christopher Zimmermann

Dr. Christopher  Zimmermann
Adresse
Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon
+49 381 66099 101
Fax
+49 381 66099 199
E-Mail
christopher.zimmermann@thuenen.de

Projekte und Aufgaben

  • Institutsleitung
  • Deutscher Vertreter im Advisory Committee des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES-ACOM), einer der beiden deutschen Delegierten des ICES (Council) seit 2015
  • wiss. Ratgeber für Bundes- und Landespolitik, die EU-Kommission und das Europaparlament, Umweltverbände und Wirtschaft
  • Initiator und Projektleiter von „Fischbestände online“
  • Projektleiter der deutschen Projekte zum Catch Quota Management und Elektronischen Monitoring
  • Mitglied des Technischen Beratenden Gremiums des Marine Stewardship Councils (MSC-TAB, Vorsitzender 2011-2016 und ab 2021) und Mitglied des MSC Aufsichtsrates (2011-2017 und ab 2021) (ehrenamtlich)
  • stellv. Vorsitzender des Beirates der Stiftung Deutsches Meeresmuseum und Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Deutschen Fischereiverbandes

Wissenschaftlicher Werdegang

ab 2013: Leiter des Thünen-Instituts für Ostseefischerei

2005-2013: Stellvertretender Leiter des Instituts für Ostseefischerei (bis 2007 Bundesforschungsanstalt für Fischerei, ab 2008 Thünen-Institut), Beteiligung an der Lehre an den Universitäten Rostock und Hamburg und in ICES-Trainigskursen, Reviewer für Fachzeitschriften und Drittmittel-Geldgeber, Mitglied der EU-„Marine Observation and Data Expert Group (MODEG) 2008-2015, Mitglied zahlreicher Expertengruppen des ICES (und Vorsitzender einiger davon) und des STECF

1997-2005: Wiss. Mitarbeiter am Institut für Seefischerei der Bundesforschungsanstalt für Fischerei, Hamburg. Ab 2002 Leiter der pelagischen Arbeitsgruppe, verantwortlich insbes. für die Akustiksurveys und die Bestandsberechnung kleiner Schwarmfische, und deutsches ICES ACFM-Mitglied

1997: Kurzzeitdozentur des DAAD in West-Sumatra/Indonesien

1996-1997: verschiedene Anstellungen im Rahmen von Drittmittelprojekten am Institut für Polarökologie, Beteiligung an der Lehre

1996: Promotion (Dr. rer. nat) an der Univ. Kiel (vergleichende Ökophysiologie polarer Fische) in Fischereibiologie

1993-1996: Wiss. Mitarbeiter und Doktorand des Instituts für Polarökologie, mehrmonatige Forschungsaufenthalte in Ny Ålesund/Svalbard und McMurdo/Antarktis

1993: Zweimonatiger Forschungsaufenthalt in West-Sumatra, Indonesien

1993: Diplom (Dipl.-Biol.) am Institut für Polarökologie der Univ. Kiel (Zoogeografie der antarktischen Fischfauna)

1986-1991: Studium der Meeresbiologie, Zoologie, Limnologie und Ozeanografie an der Univ. Kiel; seegehende Forschungsreisen in die Ostsee und die Antarktis

Publikationen (peer reviewed)

Eintrag 1 - 10 von 18

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Polte P, Gröhsler T, Kotterba P, Nordheim L von, Moll D, Santos J, Rodriguez-Tress P, Zablotski Y, Zimmermann C (2021) Reduced reproductive success of Western Baltic herring (Clupea harengus) as a response to warming winters. Front Mar Sci 8:589242, DOI:10.3389/fmars.2021.589242
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 3767 KB
  2. Helmond ATM van, Mortensen LO, Plet-Hansen KS, Ulrich C, Needle CL, Oesterwind D, Kindt-Larsen L, Catchpole T, Mangi S, Zimmermann C, Olesen HJ, Bailey N, Bergsson H, Dalskov J, Elson J, Hosken M, Peterson L, McElderry H, Ruiz J, Pierre JP, et al (2020) Electronic monitoring in fisheries: Lessons from global experiences and future opportunities. Fish Fisheries 21(1):162-189, DOI:10.1111/faf.12425
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1762 KB
  3. Eero M, Hinrichsen HH, Hjelm J, Huwer B, Hüssy K, Köster F-W, Margonski P, Plikshs M, Storr-Paulsen M, Zimmermann C (2019) Designing spawning closures can be complicated: Experience from cod in the Baltic Sea. Ocean Coastal Manag 169:129-136, DOI:10.1016/j.ocecoaman.2018.12.018
  4. Dodson JJ, Daigle G, Hammer C, Polte P, Kotterba P, Winkler G, Zimmermann C (2019) Environmental determinants of larval herring (Clupea harengus) abundance and distribution in the western Baltic Sea. Limnol Oceanogr 64(1):317-329, DOI:10.1002/lno.11042
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1736 KB
  5. Belschner T, Ferretti J, Strehlow HV, Kraak SBM, Döring R, Kraus G, Kempf A, Zimmermann C (2019) Evaluating fisheries systems: A comprehensive analytical framework and its application to the EU’s common fisheries policy. Fish Fisheries 20(1):97-109, DOI:10.1111/faf.12325
  6. Zimmermann C, Hammer C (2017) Zum Beispiel Kabeljau und Hering : Fischerei, Überfischung und Fischereimanagement im Nordatlantik. In: Hempel G, Bischof K, Hagen W (eds) Faszination Meeresforschung : ein ökologisches Lesebuch. 2. Aufl. Berlin: Springer, pp 427-441, DOI:10.1007/978-3-662-49741-2_39
  7. Eero M, Hjelm J, Behrens JW, Buchmann K, Cardinale M, Casini M, Gasyukov P, Holmgren N, Horbowy J, Hüssy K, Kirkegaard E, Kornilovs G, Krumme U, Köster F-W, Oeberst R, Plikshs M, Radtke K, Raid T, Schmidt JO, Zimmermann C, et al (2015) Food for thought : Eastern Baltic cod in distress: biological changes and challenges for stock assessment. ICES J Mar Sci 72(8):2180-2186, DOI:10.1093/icesjms/fsv109
  8. Bauer RK, Gräwe U, Stepputtis D, Zimmermann C, Hammer C (2014) Identifying the location and importance of spawning sites of Western Baltic herring using a particle backtracking model. ICES J Mar Sci 71(3):499-509, doi:10.1093/icesjms/fst163
  9. Dorrien C von, Hammer C, Zimmermann C, Stepputtis D, Stuermer IW, Kotterba P, Polte P (2013) A review on herring Clupea harengus (Actinopterygii: Clupeiformes: Clupeidae) recruitment and early life stage ecology in the Western Baltic Sea. Acta Ichth Piscat 43(3):169-182, doi:10.3750/AIP2013.43.3.01
  10. Agnew DJ, Gutierrez NL, Stern-Pirlot A, Smith AD, Zimmermann C, Sainsbury K (2013) Rebuttal to Froese and Proelss "Evaluation and legal assessment of certified seafood". Mar Policy 38:551-553, DOI:10.1016/j.marpol.2012.07.002

Eintrag 1 - 10 von 18

Anfang   zurück   weiter   Ende

Publikationen (alle)

Eintrag 1 - 10 von 138

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Polte P, Gröhsler T, Kotterba P, Nordheim L von, Moll D, Santos J, Rodriguez-Tress P, Zablotski Y, Zimmermann C (2021) Reduced reproductive success of Western Baltic herring (Clupea harengus) as a response to warming winters. Front Mar Sci 8:589242, DOI:10.3389/fmars.2021.589242
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 3767 KB
  2. Isermeyer F, Nieberg H, Banse M, Bolte A, Christoph-Schulz IB, Dauber J, Witte T de, Dehler M, Döring R, Elsasser P, Fock HO, Focken U, Freund F, Goti L, Heidecke C, Kempf A, Koch G, Kraus G, Krause A, Kroiher F, Lasner T, Lüdtke J, Olbrich A, Osterburg B, Pelikan J, Probst WN, Rahmann G, Reiser S, Rock J, Röder N, Rüter S, Sanders J, Stelzenmüller V, Zimmermann C (2020) Auswirkungen aktueller Politikstrategien (Green Deal, Farm-to-Fork, Biodiversitätsstrategie 2030; Aktionsprogramm Insektenschutz) auf Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 102 p, Thünen Working Paper 156, DOI:10.3220/WP1600775202000
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 909 KB
  3. Zimmermann C (2020) Das Narrativ von den leergefischten Meeren. In: Kronfeld-Goharani U, Mondré A, Werner FJ (eds) Der Mensch und das Meer : Wie Erzählungen unseren Umgang mit dem Ozean beeinflussen. 1. Aufl. Kiel; Hamburg: Wachholtz, pp 127-139
  4. Helmond ATM van, Mortensen LO, Plet-Hansen KS, Ulrich C, Needle CL, Oesterwind D, Kindt-Larsen L, Catchpole T, Mangi S, Zimmermann C, Olesen HJ, Bailey N, Bergsson H, Dalskov J, Elson J, Hosken M, Peterson L, McElderry H, Ruiz J, Pierre JP, et al (2020) Electronic monitoring in fisheries: Lessons from global experiences and future opportunities. Fish Fisheries 21(1):162-189, DOI:10.1111/faf.12425
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1762 KB
  5. Zimmermann C (2020) Nachhaltigkeitssiegel sind auch nur Verbrauchertäuschung? Das Meeresfisch-Beispiel in DAS GESCHÄFT MIT DEM FISCHSIEGEL. DIE DUNKLE SEITE DES MSC. Thünen Rep 70:87-100
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 3136 KB
  6. Stepputtis D, Santos J, Zimmermann C (2020) Technical approaches to avoid cod catches in Baltic Sea trawl fisheries : A report for the BALTFISH high level group. Rostock: Thünen-Institute of Baltic Sea Fisheries, 37 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 9258 KB
  7. Zimmermann C (2020) Umweltdokumentarfilme aus Sicht der Naturwissenschaften. Thünen Rep 70:25-29
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1091 KB
  8. Eero M, Hinrichsen HH, Hjelm J, Huwer B, Hüssy K, Köster F-W, Margonski P, Plikshs M, Storr-Paulsen M, Zimmermann C (2019) Designing spawning closures can be complicated: Experience from cod in the Baltic Sea. Ocean Coastal Manag 169:129-136, DOI:10.1016/j.ocecoaman.2018.12.018
  9. Dodson JJ, Daigle G, Hammer C, Polte P, Kotterba P, Winkler G, Zimmermann C (2019) Environmental determinants of larval herring (Clupea harengus) abundance and distribution in the western Baltic Sea. Limnol Oceanogr 64(1):317-329, DOI:10.1002/lno.11042
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1736 KB
  10. Belschner T, Ferretti J, Strehlow HV, Kraak SBM, Döring R, Kraus G, Kempf A, Zimmermann C (2019) Evaluating fisheries systems: A comprehensive analytical framework and its application to the EU’s common fisheries policy. Fish Fisheries 20(1):97-109, DOI:10.1111/faf.12325

Eintrag 1 - 10 von 138

Anfang   zurück   weiter   Ende