Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Katharina Wolf
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 66099 102
Fax: +49 381 66099 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Dr. Bente Limmer


Mitarbeiterin bis 30.05.2015

Projekte und Aufgaben

  • 2013 - 2015: Projekt “Crannet” - Optimierte Netz-Steerte für eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Garnelen- Fischerei in der Nordsee
  • 2010 – 2012: Projekt “Fehmarnbelt“ - Erstellung von wissenschaftlichen Gewerken als Beitrag zu einer Umweltverträglichkeitsprüfung für die geplante Fehmarn-Belt-Querung          
  • Tierversuchsleitung

Forschungsinteressen

  • Beifangreduktion
  • Fischereitechnik
  • Fanggeräte & Selektion / Selektionsmodelle/ Fish select
  • Survey Technologien
  • Hydroakustik
  • Verhaltensökologie
  • Populationsdynamik
  • Fang und Markierung von wildlebenden Tieren (Vögel, Säuger)
  • Telemetrie Ornithologie
  • Tierversuchswesen, GLP  
  • Ökologische und ökonomische Aspekte der Baumkurrenfischerei
  • Einfluss von Fanggeräten auf die Meeresumwelt

Wissenschaftlicher Werdegang

2010 - 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Johann Heinrich von Thünen Instituts, Institut für Ostseefischerei

2008 / 2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin der Arbeitsgruppe Wirbeltiere /Abt. Ornithologie am Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen; Institut für Gartenbau und Forst

2003 – 2010: Projektmitarbeiterin am Institut für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“, Wilhelmshaven Doktorarbeit „Individual improvements after recruitment: Consequences for the breeding career in a long-lived seabird”

1995 - 2002: Studium der Biologie an der Carl-von Ossietzky Universität Oldenburg

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 3

  1. Stötera S, Degen-Smyrek AK, Krumme U, Stepputtis D, Bauer Robert, Limmer B, Hammer C (2019) Marking otoliths of Baltic cod (Gadus morhua Linnaeus, 1758) with tetracycline and strontium chloride. J Appl Ichthyol 35(2):427-435, DOI:10.1111/jai.13829
  2. Santos J, Herrmann B, Stepputtis D, Günther C, Limmer B, Mieske B, Schultz S, Neudecker T, Temming A, Hufnagl M, Bethke E, Kraus G (2018) Predictive framework for codend size selection of brown shrimp (Crangon crangon) in the North Sea beam-trawl fishery. PLoS One 13(7):e0200464, DOI:10.1371/journal.pone.0200464
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 9197 KB
  3. Schultz S, Günther C, Santos J, Berkenhagen J, Bethke E, Hufnagl M, Kraus G, Limmer B, Stepputtis D, Temming A, Neudecker T (2015) Optimierte Netz-Steerte für eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Garnelenfischerei in der Nordsee (CRANNET) : Projektabschlussbericht. Hamburg; Rostock: Johann Heinrich von Thünen-Institut; Universität Hamburg, Institut für Hydrobiologie und Fischereiwissenschaften, 374 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 21354 KB

Frühere Forschungsarbeiten

  1. Projekt “BeoFino” (Offshore Wind Turbinen & Vögel; Radar und Wärmebildkamera gestützte Beobachtungen, ökologische Begleitforschung zur Windenergienutzung im Offshore-Bereich (Fino 1)
  2. Projekt "Aerodrome flight bird monitoring" im Auftrag für die Bundeswehr,  Geoinformation Verschiedene Forschungsprojekte in Spanien und Frankreich (Einfluß von Pestiziden auf Vögel, Säuger und Insekten)
  3. Projekt Gavia EcoResearch: Einfluß von Offshore Wind Turbinen auf marine Säuger und Vögel
  4. versch. Monitoring Programme bzgl. Seevogel- und Säugererfassung Wattenmeer und Nordsee / Offshore Zählungen