Institut für

Ostseefischerei

Steert Konfigurationen

Unterschiedliche Körperformen (insbesondere Körperquerschnitte) von Dorsch und Plattfisch können verwendet werden, um Netze für bestimmte Arten selektiv zu gestalten. Während Plattfische in der Standardkonfiguration (Rauten- oder T0-Maschen) leichter durch das Netz passen, sind Quadratmaschen (wie im BACOMA-Design angewendet) oder um 90 ° gedrehte Rautenmaschen (T90) als Fluchtmöglichkeit für Dorsche geeignet.

Drei verschiedene Steert-Designs können verwendet werden, um beim Fangen von Plattfischen, Dorsche entkommen zu lassen: