Institut für

Ostseefischerei

Surveytechnik

Ansicht eines Geräteträgers, der bei vergleichsweise hoher Geschwindigkeit hinter einem Schiff geschleppt wird und autonom in der Wassersäule auf- und absteigen kann. Auf dem Schleppkörper können verschiedene Instrumente befestigt werden.
Triaxus im Einsatz (© Thünen-Institut/D. Stepputtis)

Wir stellen für die Thünen-Institute komplexe technische Systeme für die Meeresbeobachtung bereit, ohne die moderne Meereswissenschaft nicht mehr durchgeführt werden kann.

Zu diesen Systemen gehören Messgeräte zur Erfassung der physikalischen und biologischen Eigenschaften des Meerwassers, Netzsonden- und Unterwasserbeobachtungssysteme, die wir nicht nur warten, sondern auch weiter entwickeln. Dazu gehören: