Federführendes Institut

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Birgit Prietzsch
Institut für Marktanalyse

 

Bundesallee 63
38116 Braunschweig
Telefon: +49 531 596 5302
Fax: +49 531 596 5399
ma@thuenen.de


Abbildung von Nachhaltigkeitsaspekten im allgemeinen Gleichgewichtsmodell MAGNET

Projekt

 (c) Simon Bonse

MAGNET - Nachhaltigkeitsaspekte im Modell

Wie lassen sich Bioenergiepolitiken hinsichtlich der Emission von Treibhausgasen und mit Blick auf veränderte Landnutzung bewerten?  Welche Wechselwirkungen resultieren, wenn solche Strategien verfolgt werden?

Hintergrund und Zielsetzung

Nationale und internationale Bioenergiestrategien zielen primär darauf ab, den Klimawandel abzuschwächen. Globale Märkte und Rohstoffflüsse reagieren. Es wird umso wichtiger, bestehende Modelle der Politikfolgenabschätzung derart zu erweitern, dass resultierende Ansprüche an Nachhaltigkeit - Bemessungsgrundlage sind z.B. Landnutzungsänderungen und Wechselwirkungen zwischen Agrar-, Forst- und Energiemärkten - abgeschätzt werden können.

Vorgehensweise

Wir konzipieren Vorgehensweisen zur Erfassung von Nachhaltigkeitszielen, Landnutzungseffekten und Wechselwirkungen zwischen Agrar-, Forst- und Energiemärkten in Modellen. Wir inventarisieren Daten sowie Modellparameter und validieren sie.

Unsere Forschungsfragen

  • Wie können Nachhaltigkeitsanforderungen an Bioenergiepolitiken berücksichtigt werden?
  • Welche Wechselwirkungen gilt es bei der Bewertung von Bioenergiestrategien zu berücksichtigen?

Ergebnisse

Ziel ist eine Aktualisierung und Weiterentwicklung des allgemeinen Gleichgewichtmodells, MAGNET, als Basis der modellgestützten Politikfolgenabschätzung.

Thünen-Ansprechpartner


Zeitraum

2.2014 - 8.2015

Publikationen zu dem Projekt

Anzahl der Datensätze: 1

  1. Junker F, Gocht A, Marquardt S, Osterburg B, Stichnothe H (2015) Biofuel sustainability requirements - the case of rapeseed biodiesel [online]. German J Agric Econ 64(4):274-285, zu finden in <http://www.gjae-online.de/news/pdfstamps/freeoutputs/GJAE-820_2015.pdf> [zitiert am 01.12.2015]