Institut für

Ländliche Räume

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anja Herkner
Institut für Ländliche Räume

Bundesallee 64
38116 Braunschweig
Telefon: +49 531 596 5501
Fax: +49 531 596 5599
lr@thuenen.de


Aktuelles

Abschlusstagung: Wechselwirkungen zwischen Landnutzung und Klimawandel

Aktuell

Am 19. und 20. Oktober 2015 werden in Braunschweig auf der Abschlussveranstaltung des Projekts CC-LandStraD die Ergebnisse des Verbundprojekts vorgestellt. CC-LandStraD steht für "Climate Change – Land Use Strategies" in Deutschland.

Welchen Beitrag die wesentlichen Land nutzenden Sektoren (Landwirtschaft, Forstwirtschaft sowie Siedlung und Verkehr) in Deutschland zum Klimaschutz leisten können, war eine der Fragen, die sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Verbundvorhabens in den vergangenen fünf Jahren stellten. Die Ergebnisse des Projektes tragen bei, nationale wie globale Klimaschutzziele zu erreichen und Wissenslücken hinsichtlich nationaler Anpassungsstrategien an den Klimawandel zu schließen.

(© BAR M)

CC-LandStraD wird gefördert im BMBF-Forschungsprogramm Nachhaltiges Landmanagement. Neben dem Thünen-Institut als federführender Einrichtung sind das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), die Westfälische Wilhelms-Universität Münster sowie das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) beteiligt. Vom Thünen-Institut wirken die Fachinstitute für Ländliche Räume, für Agrarklimaschutz, für Forstökonomie und für Biodiversität mit.

Weitere Information zum Projekt CC-LandStraD und zur Abschlusstagung:

zur Projekthomepage