Institut für

Ländliche Räume

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anja Herkner
Institut für Ländliche Räume

Bundesallee 64
38116 Braunschweig
Telefon: +49 531 596 5501
Fax: +49 531 596 5599
lr@thuenen.de


Wissenschaftsorientierte Leistung der Begleitforschung Land(auf)Schwung gewürdigt

Aktuell

Die Projektgruppe „Begleitforschung Land(auf)Schwung“ wurde mit dem Thünen-Forschungspreis 2019 für eine hervorragende wissenschaftsorientierte Leistung ausgezeichnet.

Projektgruppe "Begleitforschung Land(auf)Schwung" (Patrick Küpper, Tobias Mettenberger, Gesine Tuitjer, Stefan Kundolf) bei der Preisverleihung (© Thünen-Institut/C. Waitkus)

Auf dem Thünen-Tag am 9. Dezember 2019 überreichte Wolfgang Nehring den Preis als Vertreter der Gesellschaft der Freunde des Thünen-Instituts (GdF), die den Preis alle zwei Jahre für herausragende Publikationen vergibt. Die Preisträger vom Thünen-Institut für Ländliche Räume, Dr. Patrick Küpper, Stefan Kundolf, Dr. Tobias Mettenberger und Dr. Gesine Tuitjer, wurden für ihren Artikel „Rural regeneration strategies for declining regions: trade-off between novelty and practicability“ gewürdigt, der 2018 in der renommierten Zeitschrift „European Planning Studies“ erschienen ist.

Der Artikel stellt Ergebnisse der Begleitforschung des Modellvorhabens Land(auf)Schwung vor, das das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit 2015 in peripheren ländlichen Regionen durchführt. Die Begleitforschung untersucht die im Modellvorhaben erprobten Förderansätze und leitet daraus Handlungsempfehlungen ab, ob die Ansätze für die Regelförderung geeignet und auf andere Regionen übertragbar sind. Die Auszeichnung zeigt, dass die Ergebnisse der Begleitforschung nicht nur für die Praxis, sondern auch für die wissenschaftliche Community von hoher Relevanz sind.