Workshop zur Ökoebermast verschoben

Der Workshop über Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, der am 31. März in Kassel stattfinden sollte, muss bedauerlicherweise angesichts der aktuellen Lage zum Corona-Virus abgesagt werden.

Im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) wurde acht Jahre an Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration geforscht. Eine mögliche Alternative war die ökologische Ebermast.

Auf dem Workshop, der vorbehaltlich der aktuellen Entwicklungen nun auf Ende Mai verschoben werden soll, stellen die Beteiligten ihre Projekte vor und präsentieren die wichtigsten Ergebnisse, um am Ende des Workshops gemeinsam zu diskutieren, ob die Ebermast in der ökologischen Schweinehaltung eine Zukunft hat.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem kostenlosen Workshop teilzunehmen. Sobald ein genauer Termin feststeht, werden die Anmelde-Modalitäten bekannt gegeben.

Projektbeteiligte:

Ort:

Anthroposophischen Zentrum Kassel e.V.
Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel