Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


eine technische Assistenz (w/m/d)

Das Institut für Forstgenetik des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am Standort Waldsieversdorf sucht vorbehaltlich einer endgültigen Projektbewilligung zum 17.05.2021 befristet bis zum 31.03.2024

eine technische Assistenz (w/m/d)

in Teilzeit mit 50 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Std./wchtl.) zur Mitarbeit im Verbundprojekt „Strategien zur Erzeugung von Wertholz“.

Im Rahmen dieses drittmittelgeförderten Verbundprojekts sollen ausgewählte Bäume mit besonderen Holzeigenschaften über in vitro-Kultur vermehrt, bis zu Baumschulpflanzen weiterkultiviert und auf Versuchsflächen ausgepflanzt werden. Außerdem sollen genetische Marker zur Klonidentifizierung eingesetzt werden.

Aufgaben:

  • Durchführung aller Gewebekulturarbeiten einschließlich Nährmedienzubereitung
  • Genotypisierung von Probenmaterial zur Klonidentifizierung (DNA-Extraktion, Durchführung von PCRs, Markeranalyse)
  • gärtnerische Arbeiten in Gewächshaus, Baumschulbereich und Feldversuch (Pflanzenpflege, Mithilfe bei Pfropfarbeiten) und Prüfung des Wachstums erzeugter Pflanzen
  • Dokumentation der Ergebnisse mittels EDV-gestützter Methoden

Anforderungsprofil:

  • Ausbildung als Technische(r) Assistent(in) (LTA, CTA, BTA) oder abgeschlossene Ausbildung im Beruf Biologie- oder Chemielaborant*in bzw. vergleichbare langjährige Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der pflanzlichen Gewebekultur, wünschenswert an Bäumen
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit molekulargenetischen Arbeitstechniken
  • Beherrschung EDV-gestützter Arbeitstechniken
  • Team- und projektbezogene, selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz und zu mehrtägigen Dienstreisen
  • gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund, Tarifgebiet Ost); die Zahlung des Entgelts erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen und nachgewiesener einschlägiger Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Volker Schneck (E-Mail: volker.schneck@thuenen.de; Tel.: 033433-157-179).

Elektronische Bewerbungen (bevorzugt als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Zeugnisabschriften sind unter dem Kennwort "2021-080-FG-WERTHOLZ-TA" bis zum 25.04.2021 zu richten an

 

fg@thuenen.de

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3A, 15377 Waldsieversdorf

 

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

 

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen