Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Das Institut für Holzforschung des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am Standort Hamburg-Bergedorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 28.02.2023

eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)

in Vollzeit zur Bearbeitung des drittmittelfinanzierten Forschungsvorhabens ‚BegUWa‘  - Entwicklung eines Messgerätes zur Prüfung von Holzeigenschaften unter Wasser.

Aufgaben:

  • Entwicklung, Prüfung der Anwendbarkeit und ggf. Etablierung eines Gerätes zur Bestimmung des Zustandes von Holzbauteilen unter Wasser
  • Prüfung der Anwendbarkeit ausgesuchter Messtechniken bei verschiedenen Zuständen des Untersuchungsmaterials
  • Messungen an Objekten unter realen Umgebungsbedingungen und dazu notwendige praktische Arbeiten im Labor unter Einsatz von Holzbearbeitungsmaschinen
  • Auswertung und Validierung der Messdaten
  • Projektkoordination mit den Kooperationspartnern
  • Berichterstattung gegenüber dem Projektträger
  • Veröffentlichung der Versuchsergebnisse

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Universitätsstudium (Univ.-Diplom, M.Sc.) in der Fachrichtung Holzwirtschaft, Holztechnologie oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Detaillierte Kenntnisse der Methoden zur Prüfung von Holz und Holzwerkstoffen
  • Erfahrung im Bereich der Entwicklung von Messgeräten und –methoden
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Forschungsvorhaben in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie
  • Nachweisliche Erfahrungen in der Publikation von Forschungsergebnissen (referierte Fachzeitschriften, Konferenzbeiträge, Projektberichte)
  • Analytisches Denkvermögen, zielorientierter Arbeitsstil, kritische Urteilsfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, Belastbarkeit, persönliches Engagement, sicheres Auftreten werden vorausgesetzt
  • Kraftfahrzeug- und Bootsführerschein erforderlich
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Außeneinsätzen, teils als Selbstfahrer

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zahlung des Entgelts erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Dr. Jochen Trautner (Tel. 0177-5652951 oder E-Mail: jochen.trautner@thuenen.de).

Bitte richten Sie ihre elektronische Bewerbung (bevorzugt als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Zeugnisabschriften unter dem Kennwort „2021-026-HF-BegUWa“ bis zum 25.02.2021 an

hf@thuenen.de

Thünen Institut für Holzforschung

Leuschnerstraße 91 c

21031 Hamburg

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen