Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Institutssekretär*in (w, m, d)

Das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht für das Institut für Biodiversität am Standort Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Institutssekretär*in (w, m, d)

zur Verstärkung des Geschäftszimmers der Institutsleitung.

Aufgaben:

  • Durchführung allgemeiner Sekretariatsarbeiten, z. B. allgemeine Korrespondenz und Postverkehr, Telefondienst, Abrechnung, Organisation und Nachbereitung von Dienstreisen, Führung und Überwachung der Terminverwaltung, Aktenverwaltung für die Institutsleitung
  • Pflege elektronischer Datenbanken (u. a. Akten- und Adressverwaltung)
  • Unterstützung beim verwaltungstechnischen Personalmanagement
  • Unterstützung bei der Organisation von Besprechungen, Tagungen und Workshops
  • Vorbereitung und Begleitung von Beschaffungen des laufenden Geschäftsbedarfs einschl. Rechnungsvorbereitung (Kontierung)
  • Vorbereitung der Dokumentationen für externe Prüfer
  • Organisation des Institutssekretariats

Fachliches Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Sekretärin / zum Sekretär oder zur Kauffrau / zum Kaufmann für Bürokommunikation oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Sekretariatstätigkeit, bevorzugt in wissenschaftlichen Instituten
  • einen professionellen und versierten Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • eine sehr gewissenhafte, selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Eigeninitiative, uneingeschränkte Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Loyalität, Vertrauenswürdigkeit und Diskretion
  • ein souveränes und sicheres Auftreten
  • die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Entgeltzahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. J. Dauber (Institutsleitung 0531 596-2501) oder Frau Graffam (0531 596-2502).

Elektronische Bewerbungen, bevorzugt als eine PDF-Datei mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf inkl. Übersicht über Ausbildungs- und Berufsweg sowie Zeugniskopien einschl. Schulabgangszeugnis sind unter dem Kennwort „2020-261-BD-Institutssekretariat“ bis zum 30.11.2020 zu richten an

bd@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für BIodiversität

„Institutssekretariat“

Bundesallee 65, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen