Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


technische Assistenz (w/m/d)

Das Institut für Forstgenetik des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am Standort Waldsieversdorf sucht zum 01.10.2020 befristet bis zum 30.09.2023

eine technische Assistenz (w/m/d)

mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Std./wchtl.) zur Mitarbeit im Forschungsprojekt „FraxGen, Teilprojekt 1: Auslese, Charakterisierung und Erhalt vitaler Plusbäume der Esche sowie Untersuchungen zu genetischen Ursachen der Resistenz gegenüber dem Eschentriebsterben“.

Aufgaben:

  • Anlage von Gewebekulturen bei Eschen (Etablierung, Vermehrung, Überführung in die Erdkultur) und Erzeugung von Versuchspflanzen durch Mikrovermehrung
  • Kultivierung von pilzlichen Schaderregern
  • Durchführung von Resistenztests
  • Durchführung von molekular-genetischen Untersuchungen (DNA-Isolation, PCR, Mikrosatellitenanalyse) an Bäumen und Pilzen
  • Mitarbeit bei der Selektion von Plusbäumen im Feld
  • gärtnerische Arbeiten in Gewächshaus, Baumschulbereich und Feldversuch (Pflanzenpflege, Mithilfe bei Pfropfarbeiten) und Prüfung des Wachstums erzeugter Pflanzen
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Koordinierung des Verbundprojekts „FraxGen“
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse mittels EDV-gestützter Methoden

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur(m) biologisch-technischen Assistent(in), chemisch-technischen Assistent(in)  oder vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung und Kenntnisse in der vegetativen Vermehrung von Gehölzen insbesondere der Gewebekultur
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Anwendung oben beschriebener molekulargenetischer Methoden an Bäumen und Pilzen
  • Kenntnisse in der Kultivierung pilzlicher Schaderreger sowie der Durchführung von Resistenztests
  • Beherrschung EDV-gestützter Arbeitstechniken
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • team- und projektbezogene selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen und Führung eines PKWs

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Tarifgebiet Ost; die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 7 TVöD.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle richten Sie bitte an Herrn Volker Schneck (033433/157179), Email: fg-ws@thuenen.de.

Elektronische Bewerbungen per E-Mail (bitte als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Zeugnisabschriften werden bis zum 03.08.2020 unter dem Kennwort „2020-159-FG/FraxGenTP1_TA2“ erbeten an das

fg-ws@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3a

15377 Waldsieversdorf

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen