Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Mechaniker*in (w/m/d)

Das Institut für Agrartechnologie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Dauer in Vollzeit

eine*n Mechaniker*in (w/m/d)

der Fachrichtung Metall- und Maschinenbau mit Schwerpunkt Metallverarbeitung zur Verstärkung des Teams in der institutseigenen mechanischen Werkstatt.

Aufgabenbeschreibung:

  • Metallverarbeitung und Feinmechanik (Drehen, Fräsen, WIG-Schweißen und andere Verfahren)
  • Bearbeitung von Hochleistungskunststoffen
  • Fertigung von zum Teil sicherheitsrelevanten Bauteilen für Prototypen und für hochwertige Sensoren
  • Montage/ Demontage von Versuchsaufbauten
  • Umbau und Ausrüstung von Landmaschinen mit Mess- und sonstiger Technik
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung von technischen Aufbauten
  • Wartung und Pflege von Versuchseinrichtungen und Landmaschinen, Betreuung der Institutsfahrzeuge
  • Mitarbeit bei Messungen und Feldversuchen

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Feinwerkmechaniker, Konstruktionsmechaniker, Metallbauer oder in einem verwandten Beruf
  • Führerschein Klasse B (bevorzugt BE) sowie Fahrtüchtigkeit zwingend erforderlich, Führerschein Klasse CE von Vorteil (oder Bereitschaft zum Erwerb)
  • Erfahrungen in der Landwirtschaft sind von Vorteil
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Umsicht, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Werkstattleiter Herrn Marco Hirsch, Tel. 0531 596-4237, marco.hirsch@thuenen.de. Einen Eindruck von unserem technischen Service-Bereich finden Sie auf: https://www.thuenen.de/de/at/werkstaetten.

Bewerbungen (vorzugsweise elektronisch als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung von Ausbildung und beruflichem Werdegang sowie Zeugniskopien werden bis zum 09.03.2020 unter dem Kennwort „2020-19-AT-Mechaniker“ erbeten an:

at-bewerbungen@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Agrartechnologie

Prof. Dr. Engel Hessel

Bundesallee 47

38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen