Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Wissenschaftler*in (w/m/d), (Arbeitsbereich Holzmärkte)

Das Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine*n Wissenschaftler*in (w/m/d)


zur Verstärkung des Arbeitsbereichs ‚Holzmärkte‘.

Das Thünen-Institut ist ein Bundesforschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit der Aufgabe, wissenschaftliche Entscheidungshilfen für die Politik zu erarbeiten und den wissenschaftlichen Erkenntnishorizont zum Nutzen des Gemeinwohls zu erweitern. Das Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie untersucht die nationalen und internationalen Rahmenbedingungen für die Forst- und Holzwirtschaft sowie für waldbasierte Lebensgrundlagen, bewertet die vielfältigen Leistungen der Wälder und leitet daraus politische und wirtschaftliche Handlungsoptionen ab.

Aufgaben:

  • Weiterführung und Weiterentwicklung der Clusterstatistik Forst und Holz für Deutschland
  • Analyse der Wettbewerbsfähigkeit des Sektors Forst und Holz sowie einzelner Branchen
  • Regelmäßige Aktualisierung physischer und ggf. monetärer Input-/Outputdarstellungen des Holzflusses in Deutschland
  • Methodenentwicklung zur Analyse der Rohstoffeffizienz bei der Be- und Verarbeitung von Holz
  • Analyse der Herkunft von Importen von Holz basierten Produkten nach Deutschland und Europa
  • Analyse neu aufkommender holzbasierter Produkte
  • Bearbeitung von Anfragen aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und aus anderen Ministerien
  • Erarbeitung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Initiierung, Mitarbeit und Koordination von Forschungsprojekten

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (Univ.-Diplom/M. Sc.) der Holzwirtschaft, der Forstwissenschaften, verwandter Disziplinen oder der Volkswirtschaftslehre
  • Promotion zu einem einschlägigen Thema
  • detaillierte Kenntnis der Struktur der Holzverwendung
  • umfassende Kenntnis einschlägiger Statistiken und anderer Datenquellen
  • wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der Holzmarktanalyse
  • Erfahrung in der Erarbeitung von wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Erfahrung in der Initiierung und Durchführung von Forschungsprojekten
  • gute Englischkenntnisse

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Flexibilität und Belastbarkeit, hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit zu Analyse und Präsentation komplexer Sachverhalte
  • Eignung zur teambezogenen Arbeitsweise und ausgeprägte Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Zahlung des Entgelts erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD; Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 20.01.2020 unter dem Kennwort ‚2020-007-WF: HM2020‘ an folgende Adresse zu richten:

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie

Prof. Dr. Matthias Dieter

Leuschnerstr. 91, 21031 Hamburg

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen