Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


studentische Hilfskraft (w/m/d) (Studierende ab dem 3. Fachsemester)

Das Institut für Ostseefischerei des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für maximal zwei Jahre

eine studentische Hilfskraft (w/m/d)

(Studierende ab dem 3. Fachsemester

bevorzugt aus dem Bereich Sozial-/Politik-/Geisteswissenschaften)

auf Minijob-Basis (max. 450 €) zur Unterstützung des Forschungsvorhabens bei der Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von Stakeholder-Workshops im Projekt ‚Marine ökologisch-ökonomische Systeme in der westlichen Ostsee – Wege zu einer nachhaltigen Nutzung (MarEEshift)‘ mit einer monatlichen Arbeitszeit von bis zu 35 Stunden.

Ziele von MarEEshift sind die Identifizierung von Prozessen, welche die Resilienz eines marinen ökologischen-sozialen Systems beeinflussen und die Identifizierung und Initiierung von Maßnahmen und Prozessen, die ein nachhaltiges Management mariner Ressourcen fördern. Dabei sollen das Systemverständnis und Verhalten verschiedener Akteure an der westlichen Ostsee (Berufsfischerei, Angelfischerei, Umweltverbände, Verwaltungen) im Rahmen einer Workshop-Reihe mithilfe „mentaler Modelle“ untersucht werden, um gemeinsam Managementoptionen für eine nachhaltige Gewässerbewirtschaftung zu entwickeln.

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit an einem praxisrelevanten Projekt in einer renommierten Forschungseinrichtung
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten und kollegialen Team
  • die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Methoden zu erweitern
  • flexible Arbeitszeitgestaltung nach Absprache

Wir suchen einen Studierenden (m/w/d) aus dem Bereich der Sozial-/Politik-/Geisteswissenschaften oder vergleichbaren Studienfächern mit Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit, mit organisatorischem Talent und Interesse an der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen und der Fähigkeit, selbstständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten. Grundkenntnisse in Datenerfassung und Statistik sowie Kenntnisse mentaler Modelle sind erwünscht.

Die Arbeitszeit umfasst bis zu 19 Stunden wöchentlich bzw. maximal 35 Stunden monatlich. Die Bezahlung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe 2, Stufe 1 TVöD-Bund.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Fachliche Rückfragen sind bei Herrn Dr. Harry V. Strehlow (Email: harry.strehlow@thuenen.de, Tel. +49 381 8116 107) und Dr. Wolf-Christian Lewin (Tel. +49 381 8116 128) möglich.

Schriftliche Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung von Ausbildung und beruflichem Werdegang, möglichst als elektronische Bewerbung (eine PDF-Datei), werden bis zum 15.07.2019 unter dem Kennwort MarEEshift-Hilfskraft erbeten an

of-bewerbungen@thuenen.de

oder schriftlich an

Thünen-Institut für Ostseefischerei

Herrn Dr. C. Zimmermann

Alter Hafen Süd 2,

18069 Rostock

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen