Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


technische Mitarbeiterin oder technischer Mitareiter (FH-Ingenieur/in) THG-2019-01

Im Institut für Waldökosysteme des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, ist am Standort Eberswalde zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle

einer technischen Mitarbeiterin/eines technischen Mitarbeiters

(FH-Ingenieur/in)

im Arbeitsbereich Waldressourcen und Klimaschutz, Fachgruppe Berichte zu besetzen.

Wälder sollen naturnah sein – und produktiv. Ihre Bewirtschaftung soll nutzbringend sein – und umweltgerecht. Obendrein sollen Wälder gerüstet sein für den Klimawandel. In diesem Spannungsfeld sucht das Thünen-Institut für Waldökosysteme nach Lösungen für die Wälder.

Der Arbeitsbereich Waldressourcen und Klimaschutz erarbeitet neben der wissenschaftlichen Entwicklung und Koordination der Bundeswaldinventur und dazugehöriger Zwischeninventuren in enger Kooperation mit verschiedenen Partnern die waldbezogenen Teile der deutschen Emissionsinventare und Berichte zur Umsetzung der nationalen Klimaschutzziele im Sektor Wald und Holz inkl. Projektionen zur zukünftigen Entwicklung von Wäldern in Deutschland.

Die Fachgruppe Berichte ist hierbei federführend für die Zusammenstellung und zielgruppengerechten Publikation aller relevanten Informationen sowie für die termingerechte und qualitativ hochwertige Lieferung von Zahlen- und Textbeiträgen entsprechend der geltenden international verbindlichen Vorschriften und Regelwerken.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Erstellung der waldbezogenen Teile der Treibhausgasinventare und verwandter Berichte
    • Analyse und Aufbereitung fachspezifischer Informationen
    • Mitarbeit bei der Zusammenführung von Beiträgen der beteiligten Wissenschaftler und Institutionen
    • Interne Qualitätssicherung und Dokumentation im Rahmen der Emissionsberichterstattung
    • Aufbereitung von Informationen zur Politikberatung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Fachpublikationen und Ergebnisberichten zu Waldinventuren und Modellierungen zu Waldentwicklung und potenziellem Holzaufkommen
    • Analyse und Prüfung von Waldinventur- und Modellergebnissen
    • Aufbereitung von Forschungsergebnissen und Emissionsinventaren für die Politikberatung
  • Unterstützung bei der Erstellung und Pflege von Datenbanken und online-Publikationen
  • Unterstützung bei Koordinierungsarbeiten zu o. g. Schwerpunkten

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Forstwirtschaft oder ähnlicher Fachrichtungen (FH-Diplom, B.Sc., B.Eng.)
  • Kenntnisse zu Vorgaben und Methoden der Emissionsinventarerstellung für Wälder
  • Erfahrungen in der zielgerichteten Auswertung von Fachinformationen, möglichst in der Erstellung von Berichten im Umfeld von Forschung und Politikberatung
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und Erfahrungen in der Erstellung von Online-Publikationen
  • Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und der Datenbanksprache SQL
  • Sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-Tarifgebiet Ost). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen  nach Entgeltgruppe 10 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlichen Eignung verlangt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Wolfgang Stümer (E-Mail: wolfgang.stuemer@thuenen.de, Tel. +49 3334 3820 359).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (elektronisch als eine pdf-Datei) bis zum 18.02.2019 unter dem Kennwort „THG-2019-01“ an

wo@thuenen.de

 

Herrn Dir. u. Prof. Prof. Dr. A. Bolte,

Thünen-Institut für Waldökosysteme,

Alfred-Möller-Str. 1 - Haus 41/42

16225 Eberswalde

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen