Institut für

Holzforschung

Institutsleitung

Sekretariat

Michaela Höner

Institut für Holzforschung

 

Leuschnerstraße 91

21031 Hamburg-Bergedorf

Telefon: +49 40 73962 601

hf@  thuenen.de

 

Außenstelle Barsbüttel

 

Haidkrugsweg 1

22885 Barsbüttel

Telefon: +49 40 822459 101

Fax: +49 40 822459 199


Publikationliste von Matthias Wieck (geb.Höpken)

Stichwortsuche

Einfache Suche

im Jahreszeitraum
Sortiert nach         
Erweiterte Suche
im Jahreszeitraum
Sortiert nach         

Ergebnisse

Eintrag 1 - 5 von 11

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Huckfeldt T, Wieck M (2020) Der Gescheckte Nagekäfer liebt faule Hölzer : Befall durch Gescheckten Nagekäfer in der St.-Katharinen-Kirche in Probsteierhagen. Bauen Bestand(3)
  2. Huckfeldt T, Rehbein M, Noldt U, Wieck M (2020) Holzzerstörende Pilze und Insekten in der St. Katharinen-Kirche : Fäulepilze und ihr Zusammenleben mit dem Gescheckten Nagekäfer. Institut für Holzqualität und Holzschäden, 32 p
  3. Huckfeldt T, Wieck M, Noldt U (2019) Bunter oder Gescheckter Nagekäfer, auch Totenuhr (Xestobium rufovillosum DE GEER, 1774) : Monitoring und Biologie des Käfers am Beispiel einer norddeutschen Kirche. In: Tagungsband des EIPOS-Sachverständigentages Holzschutz 2019 : Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung. Stuttgart: Fraunhofer-IRB-Verlag, pp 109-139
  4. Höpken M, Noldt U (2019) Der Gescheckte Nagekäfer Xestobium rufovillosum (DE GEER, 1774): Nahrungspräferenzen und Lebensgewohnheiten. In: Militz H, Tobisch S (eds) Deutsche Holzschutztagung, 30th ed.. Dresden: IHD
  5. Trautner J, Höpken M, Melcher E (2018) Imports of African logs, do they harbour wood-decaying alien fungi and bacteria that could become a potential threat at temperate latitudes? - First results : Paper prepared for the IRG49 Scientific Conference on Wood Protection Johannesburg, South Africa 29 April – 3 May 2018. Stockholm: IRG Secretariat, 8 p

Eintrag 1 - 5 von 11

Anfang   zurück   weiter   Ende