Institut für

Holzforschung

Institutsleitung

Sekretariat

Michaela Höner

Institut für Holzforschung

 

Leuschnerstraße 91

21031 Hamburg-Bergedorf

Telefon: +49 40 73962 601

hf@  thuenen.de

 

Außenstelle Barsbüttel

 

Haidkrugsweg 1

22885 Barsbüttel

Telefon: +49 40 822459 101

Fax: +49 40 822459 199


Aktuelles

Thünen-Institut in Hamburg-Lohbrügge soll saniert werden

Aktuell

Pläne zur Neugestaltung und Modernisierung nehmen Gestalt an

(© Lars Kurzbach)

Die Wald- und Holzforschung steht vor großen Herausforderungen, um auf bedeutsame Fragen zu den Themen Ressourcenschutz, Ressourcenverbrauch und Wertschöpfung des wichtigsten nachwachsenden Rohstoffes Holz Antworten zu finden.

Die Forscher des Thünen-Instituts für Holzforschung (etwa 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) sowie weitere Organisationen am Campus (Thünen-Institut für Waldwirtschaft, Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte, Institut für Holzwissenschaften der Universität Hamburg) entwickeln zu den Zukunftsfragen Lösungsansätze. Allerdings wird in veralteten Gebäuden aus den 1960er und -70er-Jahren gearbeitet die nicht mehr dem Stand der Technik genügen und zum Teil aus Sicherheitsgründen bereits stillgelegt werden mussten.

Die Situation ist insgesamt nicht neu, aber die Pläne für die Neugestaltung und Entwicklung des Gesamtgeländes werden konkreter. Die zukunftsfähige und nachhaltige Gestaltung des Komplexes soll dabei unter Erhalt des großen Arboretums mit seinen 1500 Gehölzarten aus aller Welt erfolgen.

Link zur Bergedorfer Zeitung 07.04.2022