Institut für

Holzforschung

Institutsleitung

Sekretariat

Michaela Höner

Institut für Holzforschung

 

Leuschnerstraße 91

21031 Hamburg-Bergedorf

Telefon: +49 40 73962 601

Fax: +49 40 73962 699

hf@  thuenen.de

 

Außenstelle Barsbüttel

 

Haidkrugsweg 1

22885 Barsbüttel

Telefon: +49 40 822459 101

Fax: +49 40 822459 199


Aktuelles

Dem Holz ganz nah

Aktuell

Mit hochauflösender Synchrotron-Tomographie dem Aufbau der Natur auf der Spur

Dreidimensionale Hohlraumdarstellung eines Tüpfel-Paares, das die Lumina zweier benachbarter Faserzellen verbindet. (© Koddenberg et al. 2021)

Erstmals ist es Wissenschaftler*innen gelungen den Aufbau von Holz mit einer neuen Röntgentechnik dreidimensional (3D) auf kleinster Ebene darzustellen. Dazu haben Forschungsgruppen aus Hamburg, Göttingen und Erlangen die Nah-Feld-Holo-Tomographie genutzt. Diese Messmethode wird durch das Helmholtz-Zentrum Geesthacht an der Röntgenquelle PETRA III (DESY) bereitgestellt. In den durchgeführten Experimenten konnte die Zellwand des Holzes sowie ein „Transportgang“ – der Tüpfel – dreidimensional und in hoher Auflösung im Nanometerbereich gemessen und untersucht werden. Die vorliegenden Ergebnisse eröffnen neue Einblicke in die Holzstruktur und zeigen Möglichkeiten auf z. B. Elemente des Wassertransports mit einer bis jetzt unerreichten 3D-Detailerkennbarkeit zu untersuchen und kann somit helfen unser Verständnis über den Einfluss des Klimawandels auf die Wachstumsbedingungen von Pflanzen zu verbessern.

Ansprechpartner: Dr. Martin Nopens

Weitere Informationen: https://www.nature.com/articles/s41598-021-83885-8