Institut für

Holzforschung

Institutsleitung (kommissarisch)

Sekretariat

Michaela Höner

Institut für Holzforschung

 

Leuschnerstraße 91

21031 Hamburg-Bergedorf

Telefon: +49 40 73962 601

Fax: +49 40 73962 699

hf@  thuenen.de

 

Außenstelle Barsbüttel

 

Haidkrugsweg 1

22885 Barsbüttel

Telefon: +49 040/822459-101

Fax: +49 040/822459-199


Neuer Wissenschaftler im Arbeitsbereich Biobasierte Grund- und Werkstoffe

Aktuell

Dr. Jörn Appelt ist Nachfolger von Dr. Dietrich Meier

(© )

­Seit dem 01.04.2016 ist Dr. Jörn Appelt als Wissenschaftler am Thünen-Institut für Holzforschung beschäftigt. Herr Appelt übernimmt damit nahtlos die Stelle seines Vorgängers Dr. Dietrich Meier der sich nach über 37-jähriger Tätigkeit an der ehemaligen Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFH) und am Thünen-Institut aus dem Berufsleben zurückzieht.

Dr.  Appelt hat sein Studium der Forstwissenschaften an der TU Dresden mit einer Arbeit zur oxidativen Ammonolyse für die Herstellung neuartiger Bodenverbesserungsmittel abgeschlossen. Anschließend war er zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Pflanzen- und Holzchemie tätig und promovierte bei Prof. Steffen Fischer zum Thema Ligninabbau in Salzschmelzen. Im Jahr 2011 wechselte Dr. Appelt an das Institut für Energieverfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen der TU Bergakademie Freiberg. Dort widmete er sich der katalytischen Pyrolyse von Braunkohle und der analytischen Charakterisierung der Umsetzungsprodukte.

Der Erforschung neuer und effizienter Nutzungswege von Holz steht damit ein erfahrener und kompetenter Kollege zur Verfügung der die Arbeiten von Dr. Meier fortführen und weiterentwickeln kann sowie neue Impulse für das Arbeitsgebiet geben wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihm für die kommende Zeit am Thünen-Institut alles Gute.