Institut für

Fischereiökologie

Die DAIMON Ecotox Toolbox - Bewertung des Risikos versenkter Munition

DAIMON Ecotox Toolbox (© T. Lang /Thünen-Institut)

Die DAIMON Ecotox Toolbox ist ein Produkt des Interreg Projekts DAIMON (Decision Aid for Marine Munitions, 2016-2019). Sie enthält Werkzeuge (Konzept, Strategie, Methodenempfehlungen und Vorgaben) um die Exposition gegenüber versenkter konventioneller oder chemischer Munition abzuschätzen und das damit verbundene ökologische Risiko zu bewerten.

Die Strategie, zur Anwendung der Toolbox basiert auf einem Zwei-Schritte-Konzept: Einem Screening (Schritt 1) und der darauf folgenden detaillierten Studie (Schritt 2) soweit notwendig. Beide Schritte beinhalten ein Set von Methoden und Techniken (Tools) für die praktische Anwendung. Für alle Methoden werden Empfehlungen und Leitlinien in Form von Toolbox Fact Sheets zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus enthält die Toolbox ein Vorgehen, wie die Ergebnisse zu interpretieren sind und wie sie zu einer Risikobewertung führen können.

Die Toolbox Komponenten beziehen sich auf die folgenden Aspekte:

  •  Munitions-Lokalisierung und -Identifikation
  •  Chemische Analyse von Schadstoffen
  •  Analyse biologischer Effekte
  •  Weitere Methoden
  •  Daten-Analyse und -Bewertung
  •  Entscheidungshilfe

Auf der Grundlage des Screenings und/oder der detaillierten Studie kann eine Risikoanalyse durchgeführt werden die, wiederum basierend auf den Ergebnissen, geeignete Management-Aktionen nach sich ziehen kann.

Download:  DAIMON Ecotox Toolbox Text mit der Strategie in englischer Sprache

Download:  DAIMON Ecotox Toolbox Fact Sheets mit den Methoden in englischer Sprache