Institut für

Forstgenetik

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat Großhansdorf

Irene Joraszik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon: +49 4102 696 0
Fax: +49 4102 696 200
fg@thuenen.de

Sekretariat Waldsieversdorf

Stefanie Mordau
Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon: 0334331570
stefanie.mordau@thuenen.de


Anreise zu den Standorten

Großhansdorf

Waldsieversdorf

PD Dr. rer. nat. Michael Kube

Leitung des Arbeitsbereichs Resistenzforschung sowie des Standortes Waldsieversdorf

PD Dr. rer. nat. Michael  Kube
Adresse
Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon
+ 49 33433 157 0
Fax
+ 49 33433 157 199
E-Mail
fg-ws@thuenen.de
1989 - 1996Studium der Biologie und Geographie an der Technischen Universität Berlin
1998 - 1996 Referendariat am Landesschulamt Berlin
1998 - 2003Doktorand am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik; Dissertation zur vollständigen Genomsequenzierung und -analyse des Bakteriums Rhodopirellula baltica
2003 - 2011PostDoc in der High Throughput Technology Gruppe am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik (Schwerpunkte Genom- und Transkriptomforschung; Spezialisierung auf BacteriOmics und insbesondere auf die Analyse von phytopathogener Bakterien)
2011 - 2015Leitung der Phytoplasma-Forschung im Fachgebiet Phytomedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin
2016Habilitation in der Disziplin Phytomedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin
seit 2016Leitung des Arbeitsbereiches Resistenzforschung am Thünen-Institut für Forstgenetik

Aktuelle Drittmittelprojekte (Projektleitung)

• Verbundvorhaben: Selektion und Züchtung von Schwarz-Erle (Alnus glutinosa L. Gaertn.) auf Widerstandsfähigkeit gegenüber Phytophthora alni; (Teilvorhaben 1)

https://www.fnr.de/index.php?id=11150&fkz=22021911

• Verbundvorhaben: Entwicklung eines biologischen Kontrollsystems zur Regulierung des Erregers des Eschentriebsterbens Hymenoscyphus fraxineus; (Teilvorhaben 2)

https://www.fnr.de/?id=11150&fkz=22028616

• Auftreten und Verbreitung des Quarantäneerregers Candidatus Phytoplasma ulmi in den Ulmen-Arten Deutschlands

https://www.fnr.de/index.php?id=11150&fkz=22026316

 Mitgliedschaften

• Mitglied im BMEL-Koordinierungskreis zum Erhalt der Gemeinen Esche als Wirtschaftsbaumart https://forst.fnr.de/forst/koordinierungskreis/

• Deutsche Phytomedizinische Gesellschaft e.V. (DPG; Leitung des Arbeitskreises Phytobakteriologie)  http://dpg.phytomedizin.org/de/die-dpg/

• The International Organization for Mycoplasmology (IOM)

http://iom-online.org

• Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM)

http://vaam.de

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 6

  1. Ulrich K, Becker R, Behrendt U, Kube M, Ulrich A (2018) Biologische Kontrolle des Eschentriebsterbens durch antagonistische Mikroorganismen. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 122
  2. Ulrich K, Becker R, Ulrich A, Kube M (2018) Mikrobielle Antagonisten gegen das Eschentriebsterben. Julius Kühn Arch 461: 529
  3. Ulrich K, Becker R, Behrendt U, Kube M, Ulrich A (2018) Screening of plant-associated antagonistic microorganisms to control the causative agent of ash dieback. In: Proceedings of the 17th International Symposium on Microbial Ecology (ISME 17), Plant microbe interactions. 12.-17. August 2018, Leipzig. p 629A
  4. Schneider B, Karaus M, Mattauch H, Kube M (2018) Vorkommen der Ulmenvergilbung in einheimischen Ulmenarten in Deutschland. Julius Kühn Arch 461:517-518
  5. Schneider B, Karaus M, Mattauch H, Kube M (2018) Vorkommen des Ulmenvergilbungserregers "Candidatus Phytoplasma ulmi" in einheimischen Ulmen: Ergebnisse eines ersten Monitorings aus Verbreitungsschwerpunkten von Ulmen. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 139
  6. Kube M, Liesebach M (2017) Resistenzforschung im Forst. Landschaftsentwickl Umweltforsch 131:201-205