Weiter zum Inhalt
Institut für

WI Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Dr. Jan Cornelius Peters


Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Am Markt 4
37671 Höxter
Bundesallee 64
38116 Braunschweig
Telefon
+49 531 596-5171
Fax
+49 531 596-5599
E-Mail
cornelius.peters@thuenen.de

Arbeitsbereiche

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Arbeitskräftemobilität
  • Räumliche Verteilung ökonomischer Aktivität
  • Regionale Disparitäten hinsichtlich Wirtschaftskraft und Arbeitsmarktbedingungen

Weiteres zur Person

  •     Seit 12/2021

Wissenschaftler, Thünen-Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

  •     11/2016-11/2021

Wissenschaftler, Thünen-Institut für Ländliche Räume

  •     07/2011-10/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

  •     10/2011-10/2016

Doktorandenprogramm „Quantitative Economics“, CAU Kiel, Abschluss: Dr. sc. pol. (2017)       

  •     10/2005-06/2011

Studium der Volkswirtschaftslehre an der CAU Kiel, der Jönköping University (Schweden) und der Åbo Akademi University (Finnland), Abschluss: Diplom-Volkswirt

  • OECD Working Party on Rural Policy
  • Gesellschaft für Regionalforschung (GfR): wissenschaftlicher Sekretär
  •   Gesellschaft für Regionalforschung (GfR)
  •   Regional Science Association International (RSAI)
  •   Urban Economics Association (UEA)
  •   Verein für Socialpolitik (VfS)
  • Journal of Economic Geography Best Referee Award 2021
  • Thünen-Forschungspreis 2021 in der Kategorie "Exzellente zielgruppenorientierte Arbeit" für das Themenheft "Ländliche Räume" der Bundeszentrale für politische Bildung (zusammen mit Stefan Becker, Christian Hundt, Patrick Küpper, Anne Margarian, Annett Steinführer und Peter Weingarten)
  • Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs 2012, Gesellschaft für Regionalforschung (GfR)
  • Erich Schneider-Preis 2011 für die Diplomarbeit, CAU Kiel, Institut für Volkswirtschaftslehre
Nach oben