Weiter zum Inhalt
Landwirtschaftliche geprägte Landschaft, im Vordergrund eine Bank, im Hintergrund ein Ort
Landwirtschaftliche geprägte Landschaft, im Vordergrund eine Bank, im Hintergrund ein Ort
Institut für

LV Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen

Aktuelles

Mitnahmeeffekte, Effizienz und Wirkungsmodelle ...

waren unter anderem Themen der diesjährigen Frühjahrstagung des Arbeitskreises Strukturpolitik der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), die am 30. Juni und 1. Juli an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen in Wien stattfand.

Veranstaltungsraum, drüber das Logo von DeGEval und das Veranstaltungsdatum.
© Thünen-Institut/Kim Pollermann

Mitarbeiter*innen des Thünen-Instituts haben die Veranstaltung mitorganisiert und die Möglichkeit genutzt, Evaluierungsergebnisse vorzustellen und zu diskutieren. Die Vorträge des Workshops sind unter folgendem Link verfügbar:
https://www.degeval.org/arbeitskreise/strukturpolitik/aktuelles/

Regina Grajewski, Wissenschaftlerin des Thünen-Instituts für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen, wurde von den Mitgliedern des Arbeitskreises für weitere zwei Jahre in das Sprecher*innenteam gemeinsam mit Stefan Meyer (kovalis, Bremen) und Andreas Resch (M&E factory, Wien) gewählt.

 

Nach oben