Weiter zum Inhalt
Landwirtschaftliche geprägte Landschaft, im Vordergrund eine Bank, im Hintergrund ein Ort
Landwirtschaftliche geprägte Landschaft, im Vordergrund eine Bank, im Hintergrund ein Ort
Institut für

LV Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen

Aktuelles

Grafik zur gemeinsamen Berufung des Johann Heinrich von Thünen-Instituts und der Universität Rostock
Stellenausschreibung

Gemeinsames Berufungsverfahren des Johann Heinrich von Thünen-Instituts und der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät (AUF) der Universität Rostock

Weiterlesen
Veranstaltungsraum, drüber das Logo von DeGEval und das Veranstaltungsdatum.
Mitnahmeeffekte, Effizienz und Wirkungsmodelle ...

waren unter anderem Themen der diesjährigen Frühjahrstagung des Arbeitskreises Strukturpolitik der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), die am 30. Juni und 1. Juli an der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft und Bergbauernfragen in Wien stattfand.

Weiterlesen
Peter Weingarten
Bundesminister Özdemir beruft Prof. Peter Weingarten erneut in Sachverständigenrat Ländliche Entwicklung

Prof. Dr. Peter Weingarten wurde von Bundesminister Cem Özdemir für eine erneute, dritte Amtsperiode in den Sachverständigenrat für Ländliche Entwicklung (SRLE) beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft berufen.

Weiterlesen
Auf einer Landkarte der EU-Mitgliedstaaten wird der finanzielle Umfang der öffentlichen Mittel und ihre Aufteilung auf ELER-Interventionen in Kreisdiagrammen für jeden Mitgliedsaat dargestellt.
Wohin fließt das Geld? Working Paper zur Gemeinsamen Agrarpolitik 2023-2027

Was planen die EU-Mitgliedstaaten für die neue GAP-Förderperiode? Regina Grajewski, Pia Rehburg und Stefan Becker, Wissenschaftler*innen am Thünen-Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen, werfen einen vergleichenden Blick auf die Entwürfe der GAP-Strategiepläne.

Weiterlesen
Stellungnahme des Einzelsachverständigen Dr. Norbert Röder
Dr. Norbert Röder im Agrarausschuss des Bundestages

Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestags befasste sich am 16.05.2022 in einer öffentlichen Anhörung mit dem Antrag CDU/CSU-Fraktion „Der Ukraine jetzt und in Zukunft helfen, Nahrungsmittelversorgung in der Welt sicherstellen sowie europäische und deutsche…

Weiterlesen

Nach oben