Weiter zum Inhalt
Institut für

WI Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Monitoring, Indikatoren, Regionalanalysen

Gemeinsam mit dem Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen entwickeln wir im Arbeitsbereich Monitoring, Indikatoren, Regionalanalysen das Thünen-Monitoring ländlicher Räume weiter. Dabei stellen wir vor allem die wirtschaftliche Situation in ländlichen Räumen in den Mittelpunkt und gehen der Frage nach, was ökonomische Indikatoren und deren Entwicklungen im Zeitablauf im Hinblick auf regionale Disparitäten und die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse aussagen. Das Monitoring und darauf aufbauende Regionalanalysen ermöglichen es uns außerdem zu identifizieren, in welchen Handlungsbereichen und Regionen sich welche politischen Handlungsbedarfe ergeben. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den wirtschaftlichen Verflechtungen von Regionen und Branchen, regionalen Wirtschaftsstrukturen und Wertschöpfungsketten.

Kontaktperson

N. N.

Nach oben