Weiter zum Inhalt
Institut für

WI Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Aktuelles

Die Zusammenarbeit im früheren Institut für Ländliche Räume trägt noch über die Institutsteilung hinaus Früchte. Christian Hundt, inzwischen Leiter des Thünen Instituts für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen, und Anne Margarian, heute am Thünen Institut für Marktanalyse, haben jetzt…


In seiner Keynote-Rede an der Harvard Business School in Boston präsentierte Christian Hundt Forschungsergebnisse des Thünen-Instituts zur wirtschaftlichen Entwicklung ländlicher Räume in Deutschland.


Dominik Frankenberg wurde für seine Dissertation zur Bedarfsmessung im kommunalen Finanzausgleich mit dem Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2022 ausgezeichnet.


Auf der diesjährigen Rural Development Conference der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) stellte Jan Cornelius Peters Forschungsergebnisse zur räumlichen Mobilität junger Arbeitskräfte vor.


Für das Themenheft „Ländliche Räume“ aus der Reihe „Informationen zur politischen Bildung“ erhielten Jan Cornelius Peters und Christian Hundt gemeinsam mit fünf Kolleg*innen den Thünen-Forschungspreis für exzellente zielgruppenorientierte Arbeit.


Dominik Frankenberg, Wissenschaftler am Thünen-Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen, wurde für seine Dissertation zur Bedarfsmessung im kommunalen Finanzausgleich mit dem Carl-Goerdeler-Preis 2022 ausgezeichnet.


Jan Cornelius Peters, Wissenschaftler am Thünen-Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen, wurde von den Mitgliedern der Gesellschaft für Regionalforschung (GfR) am 16.02.2022 als wissenschaftlicher Sekretär in den Vorstand der GfR gewählt.


Dr. Jan Cornelius Peters, Wissenschaftler am Thünen-Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen, wurde von den Herausgeberinnen und Herausgebern des Journal of Economic Geography als einer der besten Gutachter im Jahr 2021 ausgezeichnet.


Neues Thünen-Fachinstitut entsteht in Höxter / Prof. Dr. Christian Hundt als Institutsleiter berufen


Nach oben