Weiter zum Inhalt
Institut für

HF Holzforschung

16th European Workshop on Lignocellulosics and Pulp (EWLP)

Nach zweijähriger Pause fand erstmals wieder der wichtigste europäische Holzchemie-Kongress statt.

Vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2022 fand in Göteborg der 16. European Workshop on Lignocellulosics and Pulp (EWLP) statt. Nach zweijähriger Pause wurde damit wieder der direkte Austausch über aktuelle Arbeiten zur stofflichen Nutzung von Holz und  Holzbestandteilen möglich. Aus dem Institut für Holzwissenschaften der Universität Hamburg sowie dem Thünen-Institut für Holzforschung wurden neue Arbeiten zu den Themen biobasierte und formaldehydfreie Klebstoffe, Schäume aus Lignin, Fraktionierung von Fasern der Faserbanane mittels Dampfdruck- und Soda-Aufschluss sowie Ergebnisse zur überkritischen CO2-Extraktion von biomassestämmigem Pyrolyseöl präsentiert.

Viele spannende und inspirierende Vorträge und fachliche Diskussionen mit internationalen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern haben gezeigt, welche methodischen Fortschritte bei der nachhaltigen Nutzung wertvoller Ressourcen erzielt wurden.

 

Nach oben