Weiter zum Inhalt
Ein Mitarbeiter sammelt Ameisen auf einer Untersuchungsfläche.
Ein Mitarbeiter sammelt Ameisen auf einer Untersuchungsfläche.
Institut für

BD Biodiversität

Monitoring

Ein nationales Monitoring der Biodiversität in Agrarlandschaften ist erforderlich, um auf einer repräsentativen Datengrundlage eine wissenschaftlich fundierte Antwort auf folgende Fragen geben zu können:

  • Wie entwickelt sich die biologische Vielfalt in offenen Agrarlandschaften und in landwirtschaftlich genutzten Böden unter dem Einfluss der landwirtschaftlichen Produktion, des Landnutzungs- und des Agrarstrukturwandels?
  • Wie wirkt sich die Veränderung der biologischen Vielfalt auf die Leistungsfähigkeit und Stabilität der landwirtschaftlichen Produktionssysteme aus?
  • Wie wirken agrar- und umweltpolitische Maßnahmen auf die biologische Vielfalt, und wie sollte der Politikeinsatz weiterentwickelt werden?

Monitoring der biologischen Vielfalt in Agrarlandschaften

Wir entwickeln und testen Konzepte, Indikatoren und Methoden für ein Biodiversitätsmonitorings in Agrarräumen Deutschlands.

Mehr erfahren
Monitoring der biologischen Vielfalt in Agrarlandschaften

Landschaftslabor

Die Arbeitsgruppe hat zum Ziel, in einem interdisziplinären Verbund mit anderen forschungseinrichtungen, Landschaftslabore in typischen und repräsentativen Agrarlandschaften Deutschlands zu etablieren, in denen innovative und komplexe Maßnahmen im Landschaftskontext entwickelt, getestet, demonstriert und modellhaft umgesetzt werden können.

Mehr erfahren
Landschaftslabor

Citizen Science

Wir schaffen für den Aufbau der Bürgerwissenschaft sog. Kapazitäten und streben eine Kultur der Beteiligung an der angewandten Agrarforschung an. Die beteiligten Prozesse sind Teil unserer wissenschaftlichen Begleitforschung. Wir wenden Methoden aus den Natur- und Sozialwissenschaften an und arbeiten multidisziplinär. Wir verstehen Citizen Science als einen Ansatz, der es ermöglicht neues Wissen über die Biodiversität zu generieren und transformative Prozesse mit und für die Stakeholder in diesen Systemen zu unterstützen.

Mehr erfahren
Citizen Science

Monitoring und Bewertung von Luftschadstoff- und Klimawirkungen

Unter den Spurengasen in der Atmosphäre ist Ozon ein hoch phytotoxischer Luftschadstoff, dessen Konzentration weiter ansteigt. Der Einfluss von Ozon auf Pflanzengemeinschaften und die Biodiversität insgesamt ist jedoch weitgehend unbekannt.

Mehr erfahren
Monitoring und Bewertung von Luftschadstoff- und Klimawirkungen

Nach oben