Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Kerstin Martens
Institut für Betriebswirtschaft

Bundesallee 63
38116 Braunschweig
Telefon: +49 531 596 5102
Fax: +49 531 596 5199
bw@thuenen.de


Kakao - ein Produkt mit Potenzial für afrikanische Länder?

Projekt

Kakao (c)

Kakao: Produktionssysteme und Wirtschaftlichkeit in ausgewählten Ländern

Das Thünen-Institut verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit mit afrikanischen Wissenschaftlern zu intensivieren, um die Datengrundlage für faktenbasierte Intervention zu verbessern und um die lokalen Stakeholder zu stärken in ihrer Fähigkeit, entwicklungspolitische Ziele zu formulieren, zu monitoren und Fortschritte zu analysieren.

Da Kakao für viele afrikanische Länder ein sehr wichtiges Exportprodukt ist, erfolgte die Intensivierung der Zusammenarbeit im Rahmen einer Pilotstudie zunächst im Bereich Kakao.

Hintergrund und Zielsetzung

Aufbau einer Datengrundlage über Produktionssysteme und Wirtschaftlichkeit der Kakao-Produktion und entsprechender Kontakt zu Wissenschaftlern in wichtigen kakaoproduzierenden Ländern. In einem zweiten Schritt werden Möglichkeiten der wirtschaftlichen Optimierung der aktuellen Produktionssysteme definiert und analysiert. In beiden Schritten erfolgt ein on-the-job training mit den Methoden und Tools, die im agri benchmark Crop Network zur Verfügung stehen.

Vorgehensweise

Anhand von regionalen Statistiken untersuchen wir den aktuellen Status der Kakaoproduktion – zunächst in Ghana und Elfenbeinküste. Auf dieser Basis etablieren wir typische Betriebe in ausgewählten Regionen und kalkulieren die Wirtschaftlichkeit der Kakaoproduktion. Mit Blick auf Optimierungspotenziale werden brasilianische Produktionssysteme erhoben und analysiert, die als Best-practice Referenzen für die afrikanischen Produktionsmethoden dienen können. Alle betrieblichen Daten gehen in einen Betriebsvergleich ein.

Daten und Methoden

Die Produktionskosten ermitteln wir anhand von typischen Betrieben, die wir zusammen mit unseren internationalen Partnerorganisationen sowie Landwirten in den Zielländern etablieren. Die Wirtschaftlichkeit der Kakaoproduktion kalkulieren wir mithilfe des Models TYPICROP.

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte externe Thünen-Partner

  • Nordzucker
    (Braunschweig, Deutschland)

Zeitraum

8.2017 - 12.2020

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft