Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Katharina Wolf
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 8116 102
Fax: +49 381 8116 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Filme

Diese Mediathek bietet Ihnen aktuelle Filme und anderes Informationsmaterial.
Alle Rechte sind vorbehalten. Weitere Informationen finden Sie in unser
Lizenzvereinbarung
und den Nutzungsbedingungen.

Sie brauchen Hilfe oder suchen hochauflösendes Material? Wir helfen gern:
Annemarie Schütz - Medienlabor (+49) 381- 8116 108
annemarie.schuetz@  thuenen.de

Daten

Streng genommen arbeiten wir nicht mit Fischen, sondern mit Daten. Im Rahmen unserer Forschungs- und Monitoringaktivitäten erheben wir über viele Jahre umfangreiche Datensätze.

Darunter sind zum Beispiel Daten zum Auftreten von Fischarten (Anzahl, Gewicht) in den Netzfängen, die das Institut für Ostseefischerei mit seinen Forschungsschiffen durchführt. Die meisten dieser Netzfänge werden durch Messungen physikalischer Umweltparameter wie Temperatur, Salz- und Sauerstoffgehalt begleitet. Von tausenden Fischen werden außerdem das Alter sowie andere biometrische Eigenschaften bestimmt, die Ergebnisse werden in geeigneten Datenbanken des Instituts gespeichert.

Eine Übersicht der Daten ist in naher Zukunft hier zu finden. Insbesondere die regelmäßig erhobenen Informationen werden nach Verifizierung an nationale und internationale Gremien und deren Datenbanken weitergegeben. Viele sind damit bereits online verfügbar, zum Beispiel beim Internationalen Rat für Meeresforschung (ICES Data Centre) oder beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH, Deutsches Ozeanographisches Datenzentrum).

Die Nutzung der Daten erfolgt unter den jeweiligen Daten-Richtlinien (data policies) der Organisationen. Die hier nicht zugänglichen Daten können, ggfs. nach Ablauf von Sperrfristen und unter bestimmten Bedingungen, beim Institut für Ostseefischerei angefordert werden. Bitte richten Sie entsprechende Anfragen an: of@  thuenen.de.

Daten zu den Fängen der kommerziellen Fischerei, insbesondere Logbuch-, Anlande- und Vessel Monitoring System-Daten, sind bei uns nicht erhältlich. Diese Informationen werden durch die deutsche Fischerei-Kontrollbehörde, die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) in Hamburg und Bonn verwaltet.