Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Chemieingenieurin oder Chemieingenieur im Bereich Chemie/Chemietechnik/Chemieingenieurwesen (FH-Diplom, B.Sc.) Analytik

Im Institut für Agrartechnologie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Chemieingenieurin / eines Chemieingenieurs

im Bereich Chemie/Chemietechnik/Chemieingenieurwesen (FH-Diplom/B.Sc.)

mit dem Arbeitsschwerpunkt Analytische Chemie zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Planung, Entwicklung und Optimierung von chromatographischen, spektroskopischen und nasschemischen Analysemethoden zur qualitativen und quantitativen Bestimmung von Ausgangs-, Zwischen- und Endprodukten von Konversionsverfahren nachwachsender Rohstoffe sowie landwirtschaftlich relevanter Verbindungen in gasförmiger, flüssiger und fester Phase
  • laufende Qualitätssicherung, Wartung, Instandhaltung und -setzung der Analysensysteme
  • Kopplung analytischer Systeme an chemische/biotechnische Versuchstechnik
  • Mitwirkung bei der Ausbildung von Chemielaboranten im Bereich Analytische Chemie
  • theoretische und praktische Einweisung von Dritten in die Geräte und Software der Analysensysteme
  • Auswertungen von Ergebnissen unter Einbeziehen statistischer Berechnungen zur Vorbereitung von Publikationen und Berichten

Fachliches Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Chem. (FH), Dipl.-Ing. (FH), Bachelor of Science (B.Sc., FH oder Uni) der Chemie, der chemischen Technik, des Chemieingenieurwesens oder angrenzender Gebiete mit überdurchschnittlichen Noten, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Analytische Chemie
  • sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse in modernen chromatographischen und spektroskopischen Methoden
  • sehr gute Kenntnisse in der Gerätetechnik und in Softwareprogrammen chromatographischer und spektroskopischer Analysensysteme
  • Kenntnisse in der chemischen/biotechnischen Versuchstechnik
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • eine abgeschlossene Ausbildung (Chemielaborant(in) / chemisch-technische(r) Assistent(in)) und/oder einschlägige Berufserfahrung sind von Vorteil

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt nach Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Fachliche Rückfragen richten Sie bitte an Herrn PD Dr. Ulf Prüße unter ulf.pruesse@thuenen.de oder 0531/596-4270.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind – bevorzugt elektronisch als ein pdf-Dokument – unter dem Kennwort „Analytik“ bis zum 28.02.2018 zu richten an:

E-Mail: at-bewerbungen@thuenen.de

oder

Thünen-Institut für Agrartechnologie

Bundesallee 47

38116 Braunschweig

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen